Smart kippt im Kreisverkehr um

+
Beim Durchfahren eines Kreisverkehrs ist der Smart nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Hambergen - Bei einem Verkehrsunfall, der sich Sonntagmorgen um kurz vor 9 Uhr auf der Bremer Straße ereignete, wurde ein erheblicher Sachschaden verursacht.

Ein 20-jähriger Autofahrer aus dem Raum Rotenburg war mit seinem Smart beim Durchfahren eines Kreisverkehrs nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dort mit einer Straßenlaterne kollidiert. Durch diesen Aufprall war das Auto auf die linke Fahrzeugseite gekippt und auf der Fahrbahn liegen geblieben. Glücklicherweise verletzte sich der junge Mann bei diesem Vorfall nicht.

Das Auto wurde allerdings erheblich beschädigt und war hinterher nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um den Abtransport. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere Tausend Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Generalstreik legt Katalonien lahm - Puigdemont bleibt frei

Generalstreik legt Katalonien lahm - Puigdemont bleibt frei

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Abstimmung über Brexit-Deal könnte denkbar knapp ausgehen

Tausende protestieren im Libanon

Tausende protestieren im Libanon

Die Hochzeitsnacht im Knast verbringen

Die Hochzeitsnacht im Knast verbringen

Meistgelesene Artikel

Willkommen im Knast: Altes Gefängnis wird zum Erlebnishotel

Willkommen im Knast: Altes Gefängnis wird zum Erlebnishotel

Mäuse untergraben die Landwirtschaft: Plage trifft alle Ecken Niedersachsens

Mäuse untergraben die Landwirtschaft: Plage trifft alle Ecken Niedersachsens

Wattwanderung: Vier Jugendliche vor steigender Flut gerettet

Wattwanderung: Vier Jugendliche vor steigender Flut gerettet

Konzert-Hammer 2020: Die Toten Hosen live auf dem Stoppelmarkt-Gelände in Vechta

Konzert-Hammer 2020: Die Toten Hosen live auf dem Stoppelmarkt-Gelände in Vechta

Kommentare