Smart kippt im Kreisverkehr um

+
Beim Durchfahren eines Kreisverkehrs ist der Smart nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Hambergen - Bei einem Verkehrsunfall, der sich Sonntagmorgen um kurz vor 9 Uhr auf der Bremer Straße ereignete, wurde ein erheblicher Sachschaden verursacht.

Ein 20-jähriger Autofahrer aus dem Raum Rotenburg war mit seinem Smart beim Durchfahren eines Kreisverkehrs nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und dort mit einer Straßenlaterne kollidiert. Durch diesen Aufprall war das Auto auf die linke Fahrzeugseite gekippt und auf der Fahrbahn liegen geblieben. Glücklicherweise verletzte sich der junge Mann bei diesem Vorfall nicht.

Das Auto wurde allerdings erheblich beschädigt und war hinterher nicht mehr fahrbereit. Ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um den Abtransport. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere Tausend Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Baerbock und Habeck erneut an die Spitze der Grünen gewählt

Jugendliche gestalten Volkstrauertag in Verden

Jugendliche gestalten Volkstrauertag in Verden

Meistgelesene Artikel

Beziehungsstreit eskaliert: Berauschter Mann erwartet Polizisten mit Kettensäge

Beziehungsstreit eskaliert: Berauschter Mann erwartet Polizisten mit Kettensäge

Nachtbaustelle macht Sperrung der A1 bei Osnabrück nötig

Nachtbaustelle macht Sperrung der A1 bei Osnabrück nötig

Auto kracht gegen Bäume: Zwei Tote bei Unfall im Landkreis Cloppenburg

Auto kracht gegen Bäume: Zwei Tote bei Unfall im Landkreis Cloppenburg

Rollender Protest: Bauern wollen Kooperation statt Konfrontation

Rollender Protest: Bauern wollen Kooperation statt Konfrontation

Kommentare