Siebenjähriger überlebt dank Helm Fahrradunfall

Twist - Ein sieben Jahre alter Junge hat im emsländischen Twist dank seines Fahrradhelms den Zusammenstoß mit einem Auto überlebt.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, radelten am Mittwochnachmittag das Kind und sein Großvater auf einem Radweg. Ein Autofahrer übersah beim Abbiegen den Jungen, es kam zur Kollision und der Siebenjährige stürzte auf die Straße. Dabei erlitt das Kind schwere Kopfverletzungen, die sich aber entgegen ersten Befürchtungen nicht als lebensbedrohend erwiesen. Der Helm dürfte ihm das Leben gerettet haben, so ein Polizeisprecher. Der Junge kam zur weiteren Behandlung in die Uni-Klinik nach Münster.

dpa

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Kommentare