Sieben Verletzte bei Autounfall in Peine

Peine - Sieben Menschen sind bei einem Autounfall in Peine teils schwer verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, geriet ein 44-Jähriger am Freitagabend mit seinem Wagen in den Gegenverkehr und krachte in ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Die Wucht des Aufpralls war so heftig, dass beide Wagen herumgeschleudert wurden. Sanitäter kümmerten sich um die Verletzten und brachten sie anschließend in eine Klinik. Der Schaden beträgt rund 15 000 Euro. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

Graffiti-Haus passt nicht ins Auricher Stadtbild

Graffiti-Haus passt nicht ins Auricher Stadtbild

Netzwerk meldet Erfolg bei Arbeit mit islamistischen Häftlingen

Netzwerk meldet Erfolg bei Arbeit mit islamistischen Häftlingen

Niedersachsen weitet Zuzugsverbot für Flüchtlinge aus

Niedersachsen weitet Zuzugsverbot für Flüchtlinge aus

Frau stirbt bei Unfall mit Stadtbahn in Hannover

Frau stirbt bei Unfall mit Stadtbahn in Hannover

Kommentare