Serie von Tankstellenüberfällen im Raum Lüneburg

+

Lüneburg - Eine ganze Serie von Überfällen auf Tankstellen in Lüneburg und Umgebung beschäftigt derzeit die Polizei. Am Donnerstagabend schlugen die Räuber erneut in Bad Bevensen zu.

„Wir ermitteln mit Hochdruck und hoffen, der Täter möglichst bald habhaft zu werden“, sagte am Freitag die Sprecherin der Polizeiinspektion Lüneburg, Antje Freudenberg. Seit November vergangenen Jahres traf es zunächst immer wieder Tankstellen in Lüneburg. Im Februar schlugen Kriminelle dann aber auch in Uelzen und Bad Bodenteich zu. Die Polizei hält es für wahrscheinlich, dass ein Zusammenhang zwischen den zwölf Überfällen besteht. Erbeutet wurden außer Geld auch Zigaretten. Stets kam der Täter maskiert und bedrohte die Angestellten mit einer Waffe, manchmal hatte er einen Komplizen dabei.

dpa

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Ellen DeGeneres räumt bei People's Choice Awards ab

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare