Zuchterfolg der Serengeti-Park-Stiftung

Echt schaf: Drei Lämmer im Serengeti Park geboren

+
Drei kleine Lämmer der gefährdeten Leineschafe wurden geboren.

Hodenhagen - Süßer Nachwuchs im Serengeti Park: Drei Lämmer der gefährdeten Leineschafe wurden geboren.

Die Serengeti-Park-Stiftung freut sich über Zuchterfolge bei den Leineschafen: Seit Ostersonntag sind drei Lämmer geboren worden. Alle drei sind Nachkommen des zwei Jahre alten Bocks Rüdiger. 2011 zog eine kleine Gruppe Leineschafe in den Serengeti-Park und hatte bereits im Frühjahr 2012 den ersten Nachwuchs. 

Die Serengeti-Park-Stiftung beteiligt sich an der Erhaltung bedrohter Haustierrassen und hält eine Herde Leineschafe, kleine Wiederkäuer, die typisch für unsere Region und Südniedersachsen sind. Dieses Stiftungsprojekt verwirklicht damit zwei Ziele: Die Nachzucht der vom Aussterben bedrohten Leineschafe und die damit verbundene Abgabe von Nachwuchs in andere Zuchtgruppen. Die Lämmchen freuen sich über Besuch: Der Serengeti Park öffnet täglich um 10 Uhr.

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare