63-Jährige neben S-Bahn eingeklemmt

Sehbehinderte Frau stürzt auf Bahngleise - schwer verletzt

Hannover - Furchtbarer Unfall: Eine sehbehinderte Frau ist am Montag in Hannover auf die Bahngleise gestürzt und dabei schwer verletzt worden.

Die 63-Jährige war vom Bahnsteig gefallen und zwischen eine einfahrende S-Bahn und einen Hohlraum unter der Bahnsteigkante geraten, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Hannover. Sie sei nicht vom Zug überrollt worden. Die S-Bahn wurde langsam zurückgefahren, damit die Retter die Frau bergen konnten. Die 63-Jährige kam in ein Krankenhaus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wird gesperrt 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wird gesperrt 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Kommentare