Feuer in Mehrfamilienhaus

Sechs Verletzte bei Wohnungsbrand in Hannover

Hannover - Beim Brand einer Wohnung in Hannover-Mitte haben sechs Menschen Rauchgasvergiftungen erlitten.

Das Feuer wurde der Polizei kurz vor Mitternacht in der Nacht zum Mittwoch gemeldet, wie ein Sprecher sagte. Es brannte eine Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr brauchte rund eine halbe Stunde, um den Brand zu löschen. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Treffen der Spielmannszüge in Klein Lessen 

Treffen der Spielmannszüge in Klein Lessen 

WXW-Tour macht Halt in Dreye

WXW-Tour macht Halt in Dreye

Theater der Feuerwehr in Nordkampen

Theater der Feuerwehr in Nordkampen

Einschulmesse in Scheeßel 

Einschulmesse in Scheeßel 

Meistgelesene Artikel

Polizei fasst gefürchteten "roten Raser"

Polizei fasst gefürchteten "roten Raser"

Auto kracht in Taxi: Fünf Verletzte 

Auto kracht in Taxi: Fünf Verletzte 

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Kommentare