Feuer in Mehrfamilienhaus

Sechs Verletzte bei Wohnungsbrand in Hannover

Hannover - Beim Brand einer Wohnung in Hannover-Mitte haben sechs Menschen Rauchgasvergiftungen erlitten.

Das Feuer wurde der Polizei kurz vor Mitternacht in der Nacht zum Mittwoch gemeldet, wie ein Sprecher sagte. Es brannte eine Wohnung im zweiten Stock eines Mehrfamilienhauses. Die Feuerwehr brauchte rund eine halbe Stunde, um den Brand zu löschen. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

"Fabienne" fordert Todesopfer und verursacht große Schäden

"Fabienne" fordert Todesopfer und verursacht große Schäden

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Volkslauf in Bruchhausen-Vilsen

Volkslauf in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

Kommentare