Nach Panne an der Autobahn-Ausfahrt

Schwertransport wartet immer noch auf OK für Weiterfahrt

+
Bis hier hin und nicht weiter: Das Navi führte den Schwertransport über eine nicht für ihn vorbereitete Ausfahrt. 

Achim - Dieser Schwertransport hat es nicht leicht: Drei mehr als 60 Meter lange Fahrzeuge mit Windrad-Flügeln warten nach wie vor auf eine Genehmigung zur Weiterfahrt.

Die Fahrzeuge waren am Mittwochmorgen auf der A27 an einer Ausfahrt in einer Kurve stecken geblieben. Danach musste der Konvoi auf der Autobahn drei Kilometer bis zu dem speziell eingerichteten Parkplatz im Rückwärtsgang fahren - die Autobahn wurde dafür gesperrt. Am Donnerstag wartete der Transport auf die Genehmigung für die Weiterfahrt über eine neue Route, sagte ein Polizeisprecher. Diese Erlaubnis habe der Transporterfirma am Morgen noch nicht vorgelegen.

dpa

Achim-Ost: Transporter bleibt an Autobahnausfahrt stecken

Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter.
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter. © Nonstopnews
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter.
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter. © Nonstopnews
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter.
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter. © Nonstopn ews
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter.
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter. © Nonstopnews
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter.
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter. © Nonstopnews
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter.
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter. © Nonstopnews
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter.
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter. © Nonstopnews
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter.
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter. © Nonstopnews
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter.
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter. © Nonstopnews
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter.
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter. © Nonstopnews
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter.
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter. © Nonstopnews
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter.
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter. © Nonstopnews
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter.
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter. © Nonstopnews
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter.
Verschätzt hat sich die Mannschaft eines Schwertransporter. Der Fahrer steuerte das Riesengespann an der Ausfahrt Achim–Ost von der A27 und kam nicht weiter. © Nonstopnews

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Rauwollige Pommersche Landschafe in Barnstedt 

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Meistgelesene Artikel

Kuh-Ausflug an Autobahn und Bahngleisen endet tödlich

Kuh-Ausflug an Autobahn und Bahngleisen endet tödlich

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Vater und Söhne in letzter Minute aus Wattenmeer gerettet

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

Niedersachsens Meisterprämie wird zum Nachfrage-Hit

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

16-Jährige in Barsinghausen getötet - DNA-Spuren von Verdächtigem

Kommentare