Schwerer Verkehrsunfall auf Bundesstraße

Zwei Tote und neun Schwerverletzte bei Unfall in Jever

Jever - Beim Zusammenstoß dreier Autos auf einer Bundesstraße im niedersächsischen Jever sind zwei Menschen getötet und neun weitere Insassen schwer verletzt worden.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet am Freitag ein mit drei Personen besetzter Wagen auf der B210 auf die Gegenfahrbahn und prallte in ein entgegenkommendes Auto, in dem vier Menschen saßen, teilte die Polizei mit. Dieser Wagen drehte sich nach dem Aufprall um die eigene Achse und ein nachfolgender, ebenfalls mit vier Menschen besetzter Wagen, krachte in den Unfallwagen. Zwei Insassen der frontal zusammengestoßenen Wagen starben noch an der Unfallstelle. Zwei Unfallopfer kamen mit einem Hubschrauber, die übrigen mit Rettungswagen in Kliniken. 

Gegen den schwerstverletzten 59 Jahre alten Unfallverursacher wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet und dessen Führerschein beschlagnahmt. Die Bundesstraße blieb stundenlang gesperrt. Rund 70 Helfer und zwei Hubschrauber waren im Einsatz.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Saudi-Arabien nach Erklärung zu Tod Khashoggis unter Druck

Saudi-Arabien nach Erklärung zu Tod Khashoggis unter Druck

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Beatles-Ausstellung auf Ehmken Hoff eröffnet

Netzreaktionen: „Darf ich in Familie Eggestein einheiraten?“

Netzreaktionen: „Darf ich in Familie Eggestein einheiraten?“

Schwangere Meghan kürzt Programm ihrer Pazifikreise

Schwangere Meghan kürzt Programm ihrer Pazifikreise

Meistgelesene Artikel

21-Jähriger flieht vor Polizeikontrolle und wird lebensgefährlich verletzt

21-Jähriger flieht vor Polizeikontrolle und wird lebensgefährlich verletzt

Von IC erfasst: Zwei Personen schwer verletzt 

Von IC erfasst: Zwei Personen schwer verletzt 

Lkw-Fahrer stirbt bei Brand auf Autobahn 2 nahe Hannover

Lkw-Fahrer stirbt bei Brand auf Autobahn 2 nahe Hannover

Lehrer soll Nacktfotos von Schülerin erhalten haben

Lehrer soll Nacktfotos von Schülerin erhalten haben

Kommentare