Autobahn gesperrt

Schwerer Lkw-Unfall auf A29: vier Verletzte

Rastede - Am Dienstagmorgen ist es zu einem schweren Unfall auf der A 29 bei Rastede (unweit von Oldenburg) gekommen. 

Der Sattelzug, der laut NonstopNews mit Papier beladen war, fuhr auf der Autobahn nach links, stieß mit einem Auto zusammen, durchbrach die Mittelleitplanke, stürzte auf die Seite und blieb liegen. Die Polizei Oldenburg konnte am Mittag noch keinen Grund für den Unfall nennen.

Der Lkw-Fahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen, die drei Insassen des Autos wurden leicht verletzt. Aus dem Lastwagen sollen größere Mengen Kraftstoff ausgelaufen sein, wie NonstopNews berichtet. 

Schwerer Unfall auf der A29 bei Rastede

Aufgrund der umfangreichen Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die A29 zeitweise voll gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Rubriklistenbild: © Nonstopnews

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Thomas Delaney: Seine Karriere in Bildern

Thomas Delaney: Seine Karriere in Bildern

Erdbeben auf Ischia: Hier wird der kleine Mattias gerettet

Erdbeben auf Ischia: Hier wird der kleine Mattias gerettet

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Meistgelesene Artikel

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Zwei Tote bei Zusammenstoß von Motorrad und Auto

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Elterntaxis können der Kindes-Entwicklung schaden

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Unbekannte zünden mehr als 200 Strohballen an

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Fieberhafte Suche nach Sexualstraftäter in Oldenburg

Kommentare