Auf der A2 bei Langenhagen

Kollision zwischen Laster und Auto - zwei Tote

Langenhagen/Hannover - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Lastwagen sind auf der A2 bei Langenhagen in der Nacht zu Samstag zwei Menschen ums Leben gekommen.

Ersten Ermittlungen zufolge war ein 39-jähriger Lkw-Fahrer Richtung Dortmund unterwegs, als ein Reifen platzte, wie die Polizeidirektion Hannover berichtete. Dadurch geriet der Lkw ins Schleudern, kippte und blockierte alle drei Fahrstreifen. Ein Pkw mit zwei Insassen konnte nicht ausweichen und raste in den Lastzug. Das Auto fing an zu brennen; das Feuer griff auf den Lkw über. Fahrer und Beifahrer waren eingeklemmt und erlagen noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Der LKW-Fahrer verletzte sich leicht. Der Schaden des Unfalls beläuft sich der Polizei zufolge auf rund 110.000 Euro. Die Autobahn musste mehrere Stunden gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten würden mindestens bis Sonntag dauern, sagte ein Sprecher. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Meistgelesene Artikel

Junger Mann ertrinkt im Silbersee in Langenhagen

Junger Mann ertrinkt im Silbersee in Langenhagen

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare