Auf der A2 bei Langenhagen

Kollision zwischen Laster und Auto - zwei Tote

Langenhagen/Hannover - Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Lastwagen sind auf der A2 bei Langenhagen in der Nacht zu Samstag zwei Menschen ums Leben gekommen.

Ersten Ermittlungen zufolge war ein 39-jähriger Lkw-Fahrer Richtung Dortmund unterwegs, als ein Reifen platzte, wie die Polizeidirektion Hannover berichtete. Dadurch geriet der Lkw ins Schleudern, kippte und blockierte alle drei Fahrstreifen. Ein Pkw mit zwei Insassen konnte nicht ausweichen und raste in den Lastzug. Das Auto fing an zu brennen; das Feuer griff auf den Lkw über. Fahrer und Beifahrer waren eingeklemmt und erlagen noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Der LKW-Fahrer verletzte sich leicht. Der Schaden des Unfalls beläuft sich der Polizei zufolge auf rund 110.000 Euro. Die Autobahn musste mehrere Stunden gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten würden mindestens bis Sonntag dauern, sagte ein Sprecher. dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Kommentare