Auto beim Abbiegen übersehen: Drei Schwerverletzte

Osterholz-Scharmbeck - Am Montagabend kam es zu einem schweren Unfall auf der L149. Ein 26-Jähriger übersah beim Abbiegen ein Auto.

Der Mann war Richtung Schwanewede unterwegs, als er beim Linksabbiegen das Auto einer 61-Jährigen übersah. Die Autos prallten zusammen. Beide Fahrer sowie der 28-jährige Mitfahrer des 26-Jährigen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Autos mussten abgeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe: Strecke Hamburg - Harburg wieder freigegeben 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Bombe im Harburger Hafen entschärft 

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Drittes Elefantenbaby in Hannover geboren

Kommentare