Bei Rot über Ampel gefahren

Motorradfahrer bei Unfall in Celle getötet

Celle - Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Celle ums Leben gekommen.

Der 32-Jährige sei bei Rot über eine Ampel gefahren und mit einem Auto zusammengestoßen, das nach links abbiegen wollte, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Während der 41 Jahre alte Autofahrer aus Winsen/Aller am Dienstagabend unverletzt blieb, starb der Motorradfahrer noch am Unfallort.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

Fotostrecke: Eggestein-Show auf Schalke

Fotostrecke: Eggestein-Show auf Schalke

Tausende Migranten warten auf Einreise nach Mexiko

Tausende Migranten warten auf Einreise nach Mexiko

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Meistgelesene Artikel

Von IC erfasst: Zwei Personen schwer verletzt 

Von IC erfasst: Zwei Personen schwer verletzt 

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Auto fährt über Leitplanke und prallt gegen Lärmschutzwall

Lkw-Fahrer stirbt bei Brand auf Autobahn 2 nahe Hannover

Lkw-Fahrer stirbt bei Brand auf Autobahn 2 nahe Hannover

Städte hoffen auf Verlängerung der Zuzugsbremse für Flüchtlinge

Städte hoffen auf Verlängerung der Zuzugsbremse für Flüchtlinge

Kommentare