Vier Verletzte

Schwerer Autounfall in Worpswede

Worpswede - Vier Menschen wurden in der Nacht zu Samstag bei einem Autounfall in Worpswede verletzt, drei von ihnen schwer.

Eine 19-jährige Autofahrerin kam auf der Mevenstedter Straße in Worpswede vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Straße ab. Der Wagen überschlug sich und kam vor einem Baum am Fahrbahnrand zum Stehen, teilt die Polizei mit.

Drei Insassen des Autos wurden schwer und ein weiterer leicht verletzt. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.  Am Wagen entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Netzreaktionen: „Pavlenka wird mit jeder Parade wertvoller“

Netzreaktionen: „Pavlenka wird mit jeder Parade wertvoller“

Weihnachtsmarkt in Stuhr

Weihnachtsmarkt in Stuhr

Weihnachtsmarkt in Steinsvorde

Weihnachtsmarkt in Steinsvorde

Lemförder Lichterzauber

Lemförder Lichterzauber

Meistgelesene Artikel

Aufgebrachte Wildschweine machen Kleinstadt unsicher

Aufgebrachte Wildschweine machen Kleinstadt unsicher

Verwirrter 56-Jähriger fährt auf Güterzug mit

Verwirrter 56-Jähriger fährt auf Güterzug mit

Mieter gesteht Brandstiftung in Wohnkomplex

Mieter gesteht Brandstiftung in Wohnkomplex

Moorbrand auf Bundeswehr-Gelände hat teure Folgen

Moorbrand auf Bundeswehr-Gelände hat teure Folgen

Kommentare