Schwerer Auffahrunfall sorgt für Vollsperrung der Autobahn 7

Hannover - Bei einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ist ein Autofahrer am Sonntagmorgen auf der Autobahn 7 Richtung Hamburg schwer verletzt worden.

Die Ladebordwand eines Lkw löste sich aus bisher ungeklärter Ursache auf Höhe der Ausfahrt Hannover-Anderten, wie ein Sprecher der Polizei Hannover am Samstagmorgen sagte. Ein hinter dem Sattelschlepper fahrendes Auto konnte nicht mehr ausweichen und prallte in den Lkw. Der Pkw-Fahrer wurde schwer verletzt. Ein weiteres Auto fuhr auf das Heck des vorderen auf. Infolge der Vollsperrung der A7 und der langen Staus ereigneten sich nach Angaben der Autobahnpolizei Hannover zwei weitere schwere Auffahrunfälle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Tierschützer und Fischer entwickeln otterfreundliche Netze

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Retter im Ersten Weltkrieg: Neuseeländer will Deutschen danken

Polizei sucht weiter nach Mutter des Findelkindes

Polizei sucht weiter nach Mutter des Findelkindes

Kommentare