Schweinetransporter im Emsland verunglückt

+

Haselünne - Ein Schweinetransporter ist am Dienstag in der Nähe des emsländischen Haselünne verunglückt. Nach Polizeiangaben hatte der Lastwagen 190 lebende Tiere geladen.

 Der 40-jährige Fahrer habe vermutlich wegen eines entgegenkommenden überholenden Autos ausweichen müssen und sei dabei mit der Zugmaschine und dem Anhänger von der Straße abgekommen und ins Schleudern geraten. Der Anhänger kippte um. Einige Tiere kamen ums Leben, der Fahrer blieb unverletzt. Die Schweine wurden in einen anderen Transporter umgeladen. Die Straße wurde am Unfallort für mehrere Stunden gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Corona-Verordnung in Niedersachsen: Neue Corona-Regeln ab Februar durchgesickert

Corona-Verordnung in Niedersachsen: Neue Corona-Regeln ab Februar durchgesickert

Corona-Verordnung in Niedersachsen: Neue Corona-Regeln ab Februar durchgesickert
Leben auf dem Kreuzfahrtschiff MV Narrative statt im Penthouse

Leben auf dem Kreuzfahrtschiff MV Narrative statt im Penthouse

Leben auf dem Kreuzfahrtschiff MV Narrative statt im Penthouse
Autoscheibe freikratzen – dafür droht hohes Bußgeld

Autoscheibe freikratzen – dafür droht hohes Bußgeld

Autoscheibe freikratzen – dafür droht hohes Bußgeld
Corona-Not an Schulen und Kitas: Kaum noch gesunde Lehrer und Erzieher im Einsatz

Corona-Not an Schulen und Kitas: Kaum noch gesunde Lehrer und Erzieher im Einsatz

Corona-Not an Schulen und Kitas: Kaum noch gesunde Lehrer und Erzieher im Einsatz

Kommentare