Schwere Kerle mit großem Herz

Weil sie gemobbt wird: 300 Biker begleiten Schülerin zum Abschlussball

Seit der ersten Klasse ist Teenager Felicity das Ziel von Mobbing-Attacken. An ihrem Abschlussball soll endlich Schluss damit sein – dafür sorgen 300 Biker.

Birmingham (Großbritannien) – Bis zu Selbstmordgedanken wurde ein 15-jähriges Mädchen in der Nähe von Birmingham von ihrer Klasse gemobbt. Seit er ersten Schulklasse wurde Felicity Warburton das Ziel heftiger Attacken von ihren Mitschülern. Der Grund: Die 15-jährige leidet an Asperger und an Legasthenie.

Asperger:Form von Autismus mit Schwierigkeit beim Beziehungsaufbau
Legasthenie:Eine Störung die das Lesen und Schreiben erschwert

Felicity wird in der Schule jahrelang gemobt – dann bringt ein Facebook-Aufruf 300 Biker auf den Plan

Dadurch ist ihre gesamte Schulzeit zu ihrer privaten Hölle geworden. Doch nun stand der Schulabschlussball von Felicity vor der Tür. Ihre Mutter wollte unbedingt, dass dieser Abend für ihre Tochter unvergesslich wird. Ohne das Ziel von Mobbing-Attacken zu werden. Die Mutter hatte einen Plan. Sie starte bei Facebook einen Aufruf. Weniger Herz zeigte eine andere englische Mutter: Sie flog ohne ihre kleine Tochter in den Urlaub, weil diese keinen gültigen Pass hatte – während eine andere „Rabenmama“ Miete von ihrer erst 17-jährigen Tochter verlangt, dafür jedoch im Netz gefeiert wird. Eher angefeindet wird dagegen eine Blogger-Mama, die ihre Tochter ohne Regeln erzieht.

Der Abschlussball soll das werden, was sie braucht und immer haben wollte. Felicity freut sich so sehr auf ihren Ball. Sie möchte zeigen, dass sie nicht mehr verletzt werden kann.

Die Mutter von Felicity (15) schreibt bei Facebook:

Mutter von gemobbtem Mädchen fragt Facebook nach Hilfe – 300 Biker antworten

Mit dieser Anfrage rennt die Mutter offenen Ohren und Türen bei dem Motorradclub „WAC Motorcycle Club“ ein. 
300 Biker, einer breiter als der andere, die meisten sind ehemalige Polizisten oder Gefängniswärter, sind den Aufruf gefolgt. Die Familie von Felicity hat vielleicht mit 5 oder 10 Biker gerechnet. Doch es rücken deutlich mehr „harte Jungs“ an. Die 300 Biker haben sofort Felicity in ihre Mitte aufgenommen. Auf einem Trike, das ist ein dreirädriges Motorrad, wurde Felicity in ihrem weißen Kleid mit ihrer Freundin Emily wie eine Rocker-Prinzessin platziert. 

300 Biker haben Felicity (15) zum Abschlussball gefahren. (Symbolfoto)

Biker-Aktion fü gemobbtes Mädchen ist ein voller Erfolg: „Sie hat wie ein Weihnachtsbaum gestrahlt“

„Sie hat wie ein Weihnachtsbaum gestrahlt“, sagte der Vater von Felicity über seine Tochter. Nun hofft die Familie, dass diese Aktion ein Start in ein Mobbing-Freies-Leben ist. In einer großen Kolone wurde Felicity und ihre Freundin zum Abschlussball in das Worcester Warriors Stadium gefahren. In Begleitung von 300 Männern, so breit wie Schränke, voller Tattoos und mit Bad-Guy Bärten, traute sich natürlich keiner mehr das 15-jährige Mädchen zu mobben.

Auch in Niedersachsen zeigten Biker ordentlich Herz

Auch in Niedersachsen zeigten erst kürzlich Tausende Biker gemeinsam Herz: Mit einem riesigen Biker-Corso machten sie dem kleinen krebskranken Kilian seine letzte große Freude. Tragisch: Der kleine Kämpfer Kilian ist kurz danach verstorben – doch die Aktion „Krach für Kilian“ hat ihn noch einmal richtig glücklich gemacht.. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Markus Hibbeler/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Dampftag im Kreismuseum

Dampftag im Kreismuseum

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Sauberhafte Zeiten: Vorwerk-Aktionssets mit gratis Extra sichern

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Was Hobbyköche über die Schwarzwurzel wissen sollten

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Bin ich gegen Corona immun? Jetzt mit dem Corona-Antikörper-Selbsttest herausfinden

Meistgelesene Artikel

Obszöne Rutsche auf Kinderspielplatz entsetzt: „Da fällt einem nix mehr ein“

Obszöne Rutsche auf Kinderspielplatz entsetzt: „Da fällt einem nix mehr ein“

Obszöne Rutsche auf Kinderspielplatz entsetzt: „Da fällt einem nix mehr ein“
E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen

E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen

E-Auto brennt ab – Fahrer soll General Motors 12.000 Euro zahlen
A1-Anschlüsse gesperrt: Posthausen und Stuckenborstel betroffen

A1-Anschlüsse gesperrt: Posthausen und Stuckenborstel betroffen

A1-Anschlüsse gesperrt: Posthausen und Stuckenborstel betroffen
„Traumatisiert“: Veganerin klagt KFC an – weil sie Fleisch gegessen hat

„Traumatisiert“: Veganerin klagt KFC an – weil sie Fleisch gegessen hat

„Traumatisiert“: Veganerin klagt KFC an – weil sie Fleisch gegessen hat

Kommentare