Schulbusfahrer wegen Vergewaltigung von Kind vor Gericht

+
Der wegen Vergewaltigung angeklagte Schulbusfahrer Mohamad G. sitzt am Dienstag in einem Verhandlungssaal im Landgericht Braunschweig neben seinem Rechtsanwalt Michael Ebeling.

Braunschweig - Ein Schulbusfahrer muss sich wegen der Vergewaltigung eines geistig behinderten Mädchens seit Dienstag vor dem Landgericht Braunschweig verantworten. Zum Prozessauftakt kündigte der Angeklagte eine Erklärung zu einem späteren Zeitpunkt an.

In einem Brief an die Staatsanwältin, den der Vorsitzende Richter verlas, sprach der vierfache Familienvater von einem dummen Fehler, und dass er eine große Sünde begangen habe. Laut Anklage soll sich der 53-Jährige mehrfach an dem elfjährigen, geistig behinderten Mädchen in einem Waldstück bei Clausthal-Zellerfeld im Oberharz vergangen haben. Der Angeklagte habe demnach dafür gesorgt, dass er mit dem Kind zum Schluss allein im Schulbus gewesen sei. Er sitzt seit März in Untersuchungshaft. Um dem Opfer eine weitere Traumatisierung durch eine Aussage vor Gericht möglichst zu ersparen, wurde dessen richterliche Befragung per Video aufgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Lichterfahrt: Weihnachtlicher Trecker-Konvoi gibt wieder „Funken Hoffnung“

Lichterfahrt: Weihnachtlicher Trecker-Konvoi gibt wieder „Funken Hoffnung“

Lichterfahrt: Weihnachtlicher Trecker-Konvoi gibt wieder „Funken Hoffnung“
Weil heterosexuell: Aldi erntet Shitstorm wegen Karottenfamilie

Weil heterosexuell: Aldi erntet Shitstorm wegen Karottenfamilie

Weil heterosexuell: Aldi erntet Shitstorm wegen Karottenfamilie
Tamme Hanken: Witwe muss fast alle Tiere und Hof verkaufen

Tamme Hanken: Witwe muss fast alle Tiere und Hof verkaufen

Tamme Hanken: Witwe muss fast alle Tiere und Hof verkaufen
Corona: Widerstand gegen 2G-Plus wächst

Corona: Widerstand gegen 2G-Plus wächst

Corona: Widerstand gegen 2G-Plus wächst

Kommentare