Auto rast mit 200 Stundenkilometer in Autotransporter

Schüttorf - Bei einem schweren Unfall mit einem Autotransporter ist ein 51-Jähriger am Donnerstagabend lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war der Mann auf der Autobahn 30 bei Schüttorf (Kreis Grafschaft Bentheim) unterwegs, als er mit rund 200 Stundenkilometer in das Heck des Transporters krachte. Helfer konnten den Mann aus seinem Wagen befreien. Er kam in ein Krankenhaus und wurde notoperiert. Der 31-jährige Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt. Die Ladung fing durch den Unfall Feuer. Rund 70 Feuerwehrmänner löschten die Flammen. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf mindestens 150 000 Euro. Die A30 war am Freitagmorgen in Richtung Hannover gesperrt.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Kommentare