Kulinarischer Konter

Schröder ätzt gegen Currywurst-Aus bei VW: Rügenwalder Mühle reagiert clever

Gerhard Schröder kassiert für seine Ode an die Currywurst nach Bekanntgabe der Veggie-Pläne bei VW viel Spott. Auch die Rügenwalder Mühle kontert grandios.

Vorbei ist die Zeit, in der sich Volkswagen-Mitarbeiter in ihrer Mittagspause den Bauch mit Schnitzel, Currywurst oder Königsberger Klopse vollgeschlagen haben. Stattdessen wird es künftig nur noch vegetarische und vegane Kost in der hauseigenen Kantine geben. Der Grund: VW will auf den Nachhaltigkeit-Zug aufspringen und der Umwelt zuliebe den Fleischkonsum drastisch reduzieren.

Kaum ging die frohe Kunde viral, echauffierte sich Alt-Kanzler Gerhard Schröder in den sozialen Medien über die Veggie-Pläne bei Volkswagen und initiierte prompt die #RettetdieWurst-Petition. Doch da hat der Currywurst-Liebhaber die Rechnung ohne die Rügenwalder Mühle gemacht.

Unternehmen:Rügenwalder Mühle
Sitz:Bad Zwischenahn (Niedersachsen, Deutschland)
Gründung:1834
Rechtsform:GmbH & Co. KG
Mitarbeiter:563

V“ in VW steht jetzt für vegetarisch: Volkswagen streicht Fleisch vom Kantinen-Speiseplan

Schluss mit Fleisch bei Volkswagen! Deutschlands größter Automobilhersteller setzt in seiner Kantine in Wolfsburg künftig ausschließlich auf vegetarische und vegane Kost. Grund für die Sinneswandlung ist, dass das Unternehmen dazu beitragen möchte, die Umwelt nachhaltiger zu gestalten, indem der Fleischkonsum der VW-Mitarbeiter drastisch reduziert wird. Ob der Hamburger Fischmarkt auch auf den Nachhaltigkeit-Zug aufspringt und den Forderungen der PETA, vegan zu werden*, nachkommt, bleibt noch abzuwarten.

Fortan müssen sich die VW-Mitarbeiter also mit Gemüse-Bowls, Currys, Pasta-Gerichten und ab und an mal Fisch zufriedengeben. Wen die Gelüste nach einer leckeren VW-Currywurst, dem zweitbeliebtesten Kantinenessen nach Spaghetti Bolognese, nachts jedoch vom Schlafen abhalten, kann sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite den beliebten Klassiker allerdings noch einverleiben.

Rügenwalder Mühle nimmt Currywurst-Liebhaber Gerhard Schröder aufs Korn

Während Umweltschützer und Vegetarier wohl gleichermaßen Volkswagen für die Veggie-Pläne feiert, ist Alt-Bundeskanzler und Currywurst-Liebhaber Gerhard Schröder alles andere als erfreut und wetterte medial gegen das Currywurst-Aus bei VW. Auf LinkedIn pöbelte er: „Wenn ich noch im Aufsichtsrat von VW säße, hätte es so etwas nicht gegeben. Vegetarische Ernährung ist gut, ich selbst mache das phasenweise auch. Aber grundsätzlich keine Currywurst? Nein!“

Das sieht die Rügenwalder Mühle offenbar anders – die mittlerweile einen beträchtlichen Teil ihres Umsatzes mit vegetarischen Wurst-Produkten macht. Das Unternehmen ließ es sich da natürlich nicht nehmen, gegen die „beleidigte Leberwurst“ aka Gerhard Schröder zurückzuschießen.

Nach Gerhard Schröders Ode an die Currywurst bekommt es er mit der Rügenwalder Mühle zu tun.

Lustige Werbebotschaft von Rügenwalder Mühle an Gerhard Schröder zur Kausa „Currywurst“

„#rettetdieCurrywurst? Haben wir doch längst erledigt! Lieber Gerdhard Schröder, wir laden dich ein, unsere Currywurst zu probieren und deine Meinung zu teilen. Für die Beschäftigten bei VW, für Ex-Kanzler – für alle, die Currywurst lieben und nicht darauf verzichten wollen“, twittert das Unternehmen und macht den Alt-Kanzler damit kurzerhand zum Werbegesicht für vegetarische Würstchen.

Um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, postete Schröders Frau Soyeon Schröder-Kim nur wenige Stunde nach dem Currywurst-Gate ein Foto von sich und ihrem Göttergatten – natürlich beim Verspeisen des beliebten Klassikers. * kreiszeitung.de und 24hamburg.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Twitter-Screenshot/Rügenwalder Mühle

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Bundestagswahl 2021 Hochrechnungen: Wer zieht in den Bundestag ein?

Bundestagswahl 2021 Hochrechnungen: Wer zieht in den Bundestag ein?

Bundestagswahl 2021 Hochrechnungen: Wer zieht in den Bundestag ein?
Bundestagswahl 2021: SPD gewinnt Wahl deutlich in Niedersachsen

Bundestagswahl 2021: SPD gewinnt Wahl deutlich in Niedersachsen

Bundestagswahl 2021: SPD gewinnt Wahl deutlich in Niedersachsen
Stichwahl in Niedersachsen: So haben die Wähler entschieden

Stichwahl in Niedersachsen: So haben die Wähler entschieden

Stichwahl in Niedersachsen: So haben die Wähler entschieden
„Alles wurde schwarz“: Mann von Buckelwal verschlungen

„Alles wurde schwarz“: Mann von Buckelwal verschlungen

„Alles wurde schwarz“: Mann von Buckelwal verschlungen

Kommentare