Mann bei Brand im Einfamilienhaus ums Leben gekommen

Schortens - Beim Brand in einer Einliegerwohnung eines Einfamilienhauses in Schortens (Kreis Friesland) ist ein Mann ums Leben gekommen.

Ob es sich um den 74 Jahre alten Bewohner handelt, sei noch nicht abschließend geklärt, berichtete die Polizei am Samstag. Eine 75 Jahre alte Frau wurde von einem Nachbarn rechtzeitig aus dem Haus geholt. Feuerwehrleute fanden nach Ende der Löscharbeiten die Leiche des Mannes. Die Einliegerwohnung brannte vollständig aus.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Psychologen für Strafgefangene gesucht

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Gekuschelt wird nicht: Schlagabtausch beim TV-Duell

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Anja Stoeck: „Soziale Politik nur gemeinsam mit den Linken möglich“

Kommentare