Mann bei Brand im Einfamilienhaus ums Leben gekommen

Schortens - Beim Brand in einer Einliegerwohnung eines Einfamilienhauses in Schortens (Kreis Friesland) ist ein Mann ums Leben gekommen.

Ob es sich um den 74 Jahre alten Bewohner handelt, sei noch nicht abschließend geklärt, berichtete die Polizei am Samstag. Eine 75 Jahre alte Frau wurde von einem Nachbarn rechtzeitig aus dem Haus geholt. Feuerwehrleute fanden nach Ende der Löscharbeiten die Leiche des Mannes. Die Einliegerwohnung brannte vollständig aus.

dpa

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Meistgelesene Artikel

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kommentare