Bedeutende archäologische Funde

Weltkulturerbe: Schöningen will auf die Unesco-Liste

+
Bei Ausgrabungen in Schöningen wurden historische Jagdwaffen gefunden.

Schöningen - Die Stadt Schöningen will den Fundplatz der Schöninger Sperre in die Liste des Unesco-Weltkulturerbes aufnehmen lassen.

„Die Schöninger Speere sind mit ihren 300.000 Jahren die ältesten Jagdwaffen der Menschheit. Einen Ort, wo etwas Vergleichbares gefunden wurde, gibt es weltweit nicht“, begründete Bürgermeister Henry Bäsecke am Donnerstag den Entschluss sich zu bewerben.

Bis es soweit ist, wird aber noch einige Zeit vergehen. In rund zwei Jahren will die Unesco die Weltkulturerbe-Liste erst wieder für neue Kandidaten öffnen. Bis dahin sollen die Vorbereitungen für den Antrag abgeschlossen sein.

„Es wird ein längerer Prozess, den wir jetzt anstoßen“, so Bäsecke. Auf der Liste des Weltkulturerbes stehen derzeit mehr als 800 Stätten weltweit.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Nach Ehestreit in Nachbarhaus gefahren

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Ein Mann stirbt bei Unwettern in Niedersachsen

Haus in Drage steht nach dem Verschwinden der Bewohner vorm Verkauf

Haus in Drage steht nach dem Verschwinden der Bewohner vorm Verkauf

Kommentare