Bedeutende archäologische Funde

Weltkulturerbe: Schöningen will auf die Unesco-Liste

+
Bei Ausgrabungen in Schöningen wurden historische Jagdwaffen gefunden.

Schöningen - Die Stadt Schöningen will den Fundplatz der Schöninger Sperre in die Liste des Unesco-Weltkulturerbes aufnehmen lassen.

„Die Schöninger Speere sind mit ihren 300.000 Jahren die ältesten Jagdwaffen der Menschheit. Einen Ort, wo etwas Vergleichbares gefunden wurde, gibt es weltweit nicht“, begründete Bürgermeister Henry Bäsecke am Donnerstag den Entschluss sich zu bewerben.

Bis es soweit ist, wird aber noch einige Zeit vergehen. In rund zwei Jahren will die Unesco die Weltkulturerbe-Liste erst wieder für neue Kandidaten öffnen. Bis dahin sollen die Vorbereitungen für den Antrag abgeschlossen sein.

„Es wird ein längerer Prozess, den wir jetzt anstoßen“, so Bäsecke. Auf der Liste des Weltkulturerbes stehen derzeit mehr als 800 Stätten weltweit.

dpa

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare