Zeichen gegen Diskriminierung

Schluss mit A wie Anton: Das Alphabet ist ab Herbst divers

Das Deutsche Institut für Normierung erstellt aktuell ein neues Buchstabieralphabet. Bevor es 2022 veröffentlicht wird, gibt es ab Herbst eine diversitätsgerechte Übergangslösung.

Berlin – Ob man nun das genaue Buchstabieralphabet verinnerlicht hat oder sich sein eigenes erstellt: Die Buchstabiertafel ist seit Jahrzehnten schon eine hilfreiche Stütze. Gerade am Telefon konnten mit ihrer Hilfe so manche Missverständnisse vermieden werden. Vornamen wie Anton, Martha und Ludwig machen klar, um welchen Buchstaben es sich nun handelt. Doch wie das Deutsche Institut für Normung (DIN) nun bekannt gab, ist damit bald Schluss. Ab Herbst wird das Buchstabieralphabet divers.

Geändertes Buchstabieralphabet: Nach Städten buchstabieren statt Namen

Ab 2022 sollen dann Städtenamen der kulturellen Vielfalt Deutschlands gerecht werden. Nicht mehr lange hin, bis Wiesbaden statt Wilhelm für das korrekte Buchstabieren herhalten muss. Für viele könnte dies jedenfalls eine große Umstellung bedeuten, sind viele doch von klein auf von der alten Art und Weise des Buchstabierens geprägt. Wird das Städte-Alphabet genauso kompliziert wie das Nato-Alphabet? Das ist speziell für Fluglotsen konzipiert und die Anwendung ist durchaus ein harter Job: Wenn Fluglotsen "Bravo" sagen, finden sie nicht automatisch etwas toll.

Hintergrund: Das aktuelle Buchstabieralphabet wird der kulturellen Vielfalt nicht gerecht

Wie DIN-Sprecher Julian Pinnig der dpa in Berlin, wo kürzlich beschlossen wurde, dass aufgrund Corona die Rente weiter in die Ferne rückt, verriet, laufen die Aktualisierungen des Buchstabieralphabets auf Hochtouren. Der Grund der Änderung ist vor allem, dass es „mit Vornamen sehr schwierig ist, die kulturelle Diversität der deutschen Bevölkerung“ darzustellen. Seit 1996 sei das Alphabet nicht mehr geändert worden. Bereits im Herbst dieses Jahres soll eine erste Ausarbeitung vorgestellt werden. Nach eventuellen Korrekturen und Anpassungen soll die vorerst finale Fassung schließlich Mitte 2022 veröffentlicht werden.

Mehr Diversität – Ab 2022 gibt es ein neues Buchstabieralphabet.

Sonder-Buchstabieralphabet von Herbst 2021 bis nächstes Jahr: Zeichen gegen Antisemitismus

Einer der vielen Menschen, die sich für eine Änderung des Buchstabieralphabets eingesetzt waren, war der Antisemitismus-Beauftragte von Baden-Württemberg Michael Blume. „Mir geht es darum, dass die Tabelle der Nationalsozialisten nicht einfach weiter übernommen wird.“ Das Buchstabieralphabet habe nach wie vor noch Einfluss auf die deutsche Sprache. So zum Beispiel, wenn in TV-Quizshows, der Buchstabe „S“ für „Siegfried“ steht. Bereits seit 1996 steht nach dem Buchstabieralphabet der Buchstabe „S“ für „Samuel“, doch Gespräche im Alltag zeigen, wie sehr die alte Fassung heute noch nachwirkt.

Bis 2022 die neue Buchstabier-Tafel veröffentlicht ist, soll die bisherige aktualisiert werden. Damit wirft das Deutsche Institut für Normierung das Licht auf ein wichtiges Thema. Nicht Lust und Laune, sondern ein ernsthafter Grund war der Antrieb hinter der Änderung des Alphabets. Mit der Anpassung des Buchstabieralphabets setzt das Deutsche Institut für Normung ein Signal gegen Antisemitismus. Als 1934 das Alphabet bearbeitet wurde, strichen Nazis biblische Namen, die nach ihrer Auffassung „jüdisch“ waren.

Auch wenn nach dem Zweiten Weltkrieg einige Namen wieder in das Buchstabieralphabet aufgenommen wurden, blieben manche Namen wie Nathan, Samuel oder David verschwunden. Ob Vornamen aus dem Jahr 2020 wie Amazon oder Corona Einfluss auf das neue Alphabet haben, bleibt zweifelhaft. Feststeht: Die gestrichenen Namen, die bereits in der Weimarer Zeit zum Buchstabieren verwendet wurden, werden dann ab Herbst wieder auf Buchstabiertafeln zu finden sein – aus „N wie Nordpol“ wird dann wieder „N wie Nathan“. * 24hamburg.de, nordbuzz.de und kreiszeitung.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Christoph Soeder/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Niedersachsen stellt neue Corona-Verordnung vor

Niedersachsen stellt neue Corona-Verordnung vor

Niedersachsen stellt neue Corona-Verordnung vor
Wahlumfragen: CDU-Politiker wie Amthor oder Maaßen bangen um Bundestag

Wahlumfragen: CDU-Politiker wie Amthor oder Maaßen bangen um Bundestag

Wahlumfragen: CDU-Politiker wie Amthor oder Maaßen bangen um Bundestag
Fahranfänger fährt in Bikergruppe – Ein Toter und drei Verletzte

Fahranfänger fährt in Bikergruppe – Ein Toter und drei Verletzte

Fahranfänger fährt in Bikergruppe – Ein Toter und drei Verletzte
Bräutigam und Trauzeugen werden Helden: Nach dem Ja-Wort kommt die Rettung

Bräutigam und Trauzeugen werden Helden: Nach dem Ja-Wort kommt die Rettung

Bräutigam und Trauzeugen werden Helden: Nach dem Ja-Wort kommt die Rettung

Kommentare