Mehrere Anzeigen

Schlägerei mit 22 Mann - Kreisligaspiel abgebrochen

Peine - Ein Foul mit Folgen: Die Mannschaften von zwei Fußball-Kreisligisten sind während eines Spiels in Peine aufeinander losgegangen.

Der Schlägerei vorausgegangen sei ein Foulspiel, das der Schiedsrichter geahndet habe, teilte die Polizei am Freitag mit. Zwei Spieler seien nach der Schlägerei in einem Krankenhaus behandelt worden. Bei der Partie am Donnerstagabend standen sich der SSV Plockhorst und der TUS Essinghausen gegenüber. Der Schiedsrichter habe das Spiel nach der Schlägerei beim Stand von 2:2 beendet. Die Polizei zeigte mehrere Beteiligte an.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Finale zum Jubiläum: RB Leipzig erstmals im Endspiel

Finale zum Jubiläum: RB Leipzig erstmals im Endspiel

Promi-Umfrage: Werder kommt ins Finale, weil...

Promi-Umfrage: Werder kommt ins Finale, weil...

25 Jahre 1. TSZ Nienburg 

25 Jahre 1. TSZ Nienburg 

Urlaub in da Vincis Heimatstadt

Urlaub in da Vincis Heimatstadt

Meistgelesene Artikel

Feuer im Goldenstedter Moor weitesgehend gelöscht

Feuer im Goldenstedter Moor weitesgehend gelöscht

Seit an Seit mit Lamas und Alpakas - die etwas anderen Wanderpartner

Seit an Seit mit Lamas und Alpakas - die etwas anderen Wanderpartner

Fallschirmspringer nach misslungener Landung gestorben

Fallschirmspringer nach misslungener Landung gestorben

Mutter von Dschungelcamperin Nathalie Volk vor Gericht: Noch kein Urteil

Mutter von Dschungelcamperin Nathalie Volk vor Gericht: Noch kein Urteil

Kommentare