Schlägerei bei Essenausgabe: Drei Leichtverletzte in Flüchtlingsheim

Osnabrück - Bei einer Schlägerei während der Essenausgabe sind in der Landesaufnahmebehörde für Flüchtlinge in Osnabrück drei Menschen leicht verletzt worden.

Nach Mitteilung der Polizei war es am Donnerstag zu einem Streit zwischen zwei Gruppen unterschiedlicher Nationalitäten gekommen. Worum es dabei genau ging, habe sich nicht klären lassen, sagte Polizeisprecherin Mareike Kocar. Auch in den überfüllten Erstaufnahmelagern in Bramsche und Friedland war es in den vergangenen Wochen bereits zu kleineren Rangeleien gekommen.

Bei der Auseinandersetzung wurden zwei syrische Flüchtlinge und der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes leicht verletzt. Acht albanische Asylbewerber kamen auf Anordnung des Amtsgerichtes Osnabrück zur Verhinderung weiterer Straftaten zunächst in Gewahrsam.

dpa

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Fahrradfahrer stirbt bei Unfall mit Lkw

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Motorradfahrer stürzt in Kurve und wird tödlich verletzt

Kommentare