Motorboot in Not

Schiffbrüchige vor Insel Spiekeroog gerettet

Spiekeroog - Zwei Schiffbrüchige auf einem Motorboot sind am Mittwoch nördlich der Insel Spiekeroog (Kreis Wittmund) gerettet worden.

Das Boot des Paares war durch die Kollision mit einem Unterwasserhindernis stark beschädigt worden, teilte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger am Donnerstag mit. Der Skipper der rund zwölf Meter langen Motorjacht verständigte daraufhin die Seenotleitung in Bremen. 

Als die Retter das havarierte Kajütboot erreichten, standen die beiden Schiffbrüchigen bereits bis zu den Knien im Wasser. Sie konnten sicher nach Wangerooge gebracht werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

Weltkommission: Staaten müssen Drogenhandel regulieren

"Fabienne" fordert Todesopfer und verursacht große Schäden

"Fabienne" fordert Todesopfer und verursacht große Schäden

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Wie werde ich Hebamme/Entbindungspfleger?

Volkslauf in Bruchhausen-Vilsen

Volkslauf in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Moorbrand in Meppen: Fragen und Antworten 

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Drei Wochen Moorbrand im Emsland - Lage entspannt sich

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

Anwohner schaut morgens in seinen Garten und ist schockiert

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

16-Jähriger stirbt beim Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt

Kommentare