Geisterjagd ist sein Hobby

+
Thomas Nelson ist Hardcore-Fan der „Ghostbusters“

Schellerten - Thomas Nelson (35) ist ein echter Hardcore-Fan der „Ghostbusters“-Filme - einen Großteil seiner Freizeit verbringt der gelernte Einzelhandelskaufmann aus dem Kreis Hildesheim mit dem Basteln von Geisterjäger-Requisiten.

Für den detailgetreuen Nachbau der Waffen und Instrumente aus dem Film nimmt sich der Tüftler viel Zeit. „Bis zu einem Jahr kann es dauern, bis ich eine Idee so umgesetzt habe, dass ich zufrieden bin“, sagt Nelson. Seit fast zehn Jahren tourt er mit Freunden als „Ghostbusters Niedersachsen“ durch die Republik. Die rund zehn Mann starke Truppe tritt in selbstgebastelten Kostümen bei Wohltätigkeitsveranstaltungen und Comic-Conventions auf.

„Im Laufe der Jahre sind dafür über Hundert selbst angefertigte Filmgegenstände zusammen gekommen“, sagt Nelson. Die „Ghostbusters“ gingen zum ersten Mal im gleichnamigen Film des Regisseurs Ivan Reitman von 1984 auf Geisterjagd. Verkörpert wurden sie von den Schauspielern Dan Aykroyd, Bill Murray, Ernie Hudson und Harold Ramis. Es folgten eine Comic-Reihe sowie eine Zeichentrickserie.
dpa

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare