Klage abgewiesen

AfD scheitert mit Klage gegen Kommunalwahl in Hameln

Hannover - Die AfD ist mit dem Versuch gescheitert, auf juristischem Weg eine Wiederholung der Kommunalwahl in Hameln zu erzwingen. Das Verwaltungsgericht Hannover wies nach Angaben eines Sprechers am Mittwoch eine entsprechende Klage des AfD-Kreisverbandes ab.

Die Partei hatte Unterschriften vorgelegt, die der Wahlleiter als Fälschung zurückgewiesen hatte. Danach fehlte der Partei die notwendige Mindestanzahl an Unterschriften.

Die AfD hatte angeführt, ihr Wahlvorschlag sei zu Unrecht nicht zugelassen worden. Erforderlich sind 30 Unterstützer-Unterschriften. Die AfD hatte bis zum letzten Tag der Einreichungsfrist 33 Unterschriften vorgelegt. Nach Angaben des Gerichtssprechers war zwar zwischen den Verfahrensbeteiligten unstreitig, dass davon zehn gefälscht waren. Die AfD argumentierte jedoch, der Wahlleiter habe zunächst nur einen Teil dieser Unterschriften als Fälschungen zurückgewiesen, sonst hätte sie weitere gültige Unterschriften vorgelegt. Dies ließ das Gericht jedoch nicht gelten. Verantwortlich für die Gültigkeit der Unterschriften sei der Einreicher.

Das Verwaltungsgericht wies am Mittwoch auch noch eine weitere Wahlprüfungsklage ab, weil sie auf elektronischem Weg 18 Sekunden nach Ablauf der Frist eingegangen war. Auf den Inhalt der Klage ging die Kammer nicht ein. Ein gescheiterter Kandidat für den Hildesheimer Kreistag hatte behauptet, die Stimmzettel seien zu seinen Lasten falsch ausgezählt worden.

(Az. 1 A 204/17)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Gärtner/in?

Wie werde ich Gärtner/in?

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreich feiert den WM-Titel: Frenetischer Jubel und Freudentaumel in Paris - Bilder

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Frankreichs WM-Triumph nach furiosem Finale

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Meistgelesene Artikel

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Zehnjähriges Mädchen von Auto erfasst und schwer verletzt

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

Aufmerksamer Vater rettet Kind aus brennendem Haus

23-Jähriger hinterrücks mit Holzlatte angegriffen

23-Jähriger hinterrücks mit Holzlatte angegriffen

Regionalbahn rammt Auto - Fahrer schwer verletzt

Regionalbahn rammt Auto - Fahrer schwer verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.