Fahrerin leicht verletzt

Autofahrt endet im Schaufenster

+

Haselünne - Schreck am Morgen: Eine Frau ist am Samstag mit ihrem Auto in ein Schaufenster im emsländischen Haselünne gefahren.

Die Autofahrerin wurde nach Angaben der Polizei leicht verletzt. Das Auto habe die Scheibe durchschlagen und sei mit dem vorderen Teil im Geschäft stehen geblieben, sagte der Geschäftsinhaber. Das Geschäft für Bürozubehör hatte schon geöffnet. Verkäufer und Kunden kamen mit dem Schrecken davon. 

Wie groß der Schaden ist, konnte der Besitzer des Geschäfts zunächst nicht einschätzen. Die Feuerwehr sollte den Wagen noch am Samstag aus dem Schaufenster bergen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Das Abschlusstraining am Dienstag

Das Abschlusstraining am Dienstag

Auf Schnee folgt Regen - Meteorologen warnen vor Sturmböen

Auf Schnee folgt Regen - Meteorologen warnen vor Sturmböen

Pariser Gipfel will Kampf gegen Klimawandel vorantreiben

Pariser Gipfel will Kampf gegen Klimawandel vorantreiben

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Kampf gegen die Buschfeuer in Kalifornien geht weiter

Meistgelesene Artikel

Triebwagen fährt gegen umgestürzten Baum

Triebwagen fährt gegen umgestürzten Baum

Vermisstes Flugzeug gefunden - Pilot ist tot

Vermisstes Flugzeug gefunden - Pilot ist tot

Sozialministerin Reimann plädiert für Landarzt-Quote

Sozialministerin Reimann plädiert für Landarzt-Quote

Ermittlungen zu Schiffshavarie dauern an - Küste will mehr Schutz

Ermittlungen zu Schiffshavarie dauern an - Küste will mehr Schutz

Kommentare