Tanksäule umgerissen

56-Jährige vergisst Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen

+
Eine Frau hat nach dem Tanken vergessen, die Zapfpistole aus dem Auto zu ziehen. Die Säule riss sich beim Losfahren um.

Scharrel - An einer Tankstelle in Scharrel (Landkreis Cloppenburg) hat eine 56-Jährige aus Unachtsamkeit eine Zapfsäule zerstört.

Die Frau hatte am Sonntagmorgen an einer Selbstbedienungs-Tankstelle getankt. Wie die Polizei mitteilte, vergaß sie jedoch, die Zapfpistole aus ihrem Auto zu ziehen. 

Beim Wegfahren riss sie die gesamte Zapfsäule aus der Verankerung. Es entstand ein Schaden von knapp 30.000 Euro.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Algen: Kochen und backen mit der Trend-Zutat

Algen: Kochen und backen mit der Trend-Zutat

Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Caldirola patzt, Belfodil dreht auf

Bayern übernimmt Tabellenführung - Wolfsburg nur Remis

Bayern übernimmt Tabellenführung - Wolfsburg nur Remis

Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote

Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens 49 Tote

Meistgelesene Artikel

Herbststurm bringt Orkanböen und Sturmflut für die Nordseeküste

Herbststurm bringt Orkanböen und Sturmflut für die Nordseeküste

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Kapitän bei Schiffsunfall an Schleuse Uelzen tödlich verletzt

Sturmtief „Sebastian“ sorgt für Einsätze in Landkreisen Verden und Osterholz

Sturmtief „Sebastian“ sorgt für Einsätze in Landkreisen Verden und Osterholz

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Kreuzfahrtschiff „World Dream“ auf dem Weg zur Nordsee

Kommentare