Konzentration ist gering

Schäumende Wasserhähne nach Feuerwehreinsatz

Nordhorn - Einwohner von Nordhorn in der Grafschaft Bentheim haben am Sonntag die Feuerwehr alarmiert, weil statt Wasser Schaum aus ihren Wasserhähnen kam.

"Die Konzentration ist so gering, dass wir eigentlich keine Gefahr mehr sehen", sagte Hendrik Brink von der Feuerwehr Nordhorn am Sonntagmittag. Die Feuerwehr hatte in der Nacht den Brand eines Carports in der Gegend wie üblich mit Schaum gelöscht. Wie es zu der Verunreinigung kommen konnte, war zunächst unklar. 

Der Wasserversorger hatte Teile des Leitungsnetzes in sieben Straßen abgestellt, damit die Feuerwehr die Leitungen spülen konnte. Ab ungefähr 13.00 Uhr sollten die Trinkwasserleitungen wieder benutzbar sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Musikschul-Konzert mit Klavier im Rathaus

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Meistgelesene Artikel

Sturmtief Friederike: Deutsche Bahn stellt Betrieb bundesweit ein

Sturmtief Friederike: Deutsche Bahn stellt Betrieb bundesweit ein

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Brückenarbeiten an der A1 dauern länger als geplant

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Verletzte bei Glätteunfällen in Niedersachsen

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Zwei Verletzte bei Brand auf Norderney

Kommentare