Sattelschlepper kollidieren auf der A1

Hittfeld - Nach einem schweren Verkehrsunfall mit acht beteiligten Fahrzeugen ist die Autobahn 1 im Landkreis Harburg für mehrere Stunden gesperrt worden.

Zu der Kollision kam es am Dienstagmorgen südlich von Hamburg zwischen den Anschlussstellen Hittfeld und Maschener Kreuz, als der Fahrer eines Sattelzuges vor einer Baustelle abbremste. Der Fahrer eines nachfolgenden Sattelzuges konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und prallte mit dem Vordermann und weiteren Fahrzeugen zusammen. Ein 29-Jähriger wurde bei der Karambolage leicht verletzt. Es entstand nach Polizeiangaben ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Corona-Testzentrum öffnet in Zeven

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Thomas Schäfer ist tot – Sein Leben in Bildern

Überforderung im Sport vermeiden

Überforderung im Sport vermeiden

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Meistgelesene Artikel

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Schwere Unfälle auf der A1: Fahrbahn Richtung Hamburg stundenlang gesperrt

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Soforthilfe für den lokalen Handel: Wir verschenken Werbeplätze auf kreiszeitung.de!

Freizeitparks in Niedersachsen verschieben Saisonstarts – ein Überblick

Freizeitparks in Niedersachsen verschieben Saisonstarts – ein Überblick

3783 Corona-Fälle  in Niedersachsen / „Was habt ihr noch - was muss weg?“ - Restaurants und Caterer kochen unentgeltlich für Bedürftige

3783 Corona-Fälle  in Niedersachsen / „Was habt ihr noch - was muss weg?“ - Restaurants und Caterer kochen unentgeltlich für Bedürftige

Kommentare