Unbekannte drücken Mann brennende Zigarette ins Gesicht

Salzgitter - Mit einer brennenden Zigarette haben zwei Unbekannte einen 38-Jährigen in Salzgitter im Gesicht verletzt. Der Mann habe sich am Freitagabend in einem Mehrfamilienhaus mehrmals bei seinen Nachbarn über Lärm beschwert, teilte die Polizei am Samstag mit.

Nach einem Streit zwischen den Nachbarn hätten zwei Gäste die laute Wohnung verlassen und seien dem 38-Jährigen im Treppenhaus begegnet. Dort hätten sie ihn bäuchlings mit dem Gesicht gegen die Wand gepresst und ihm eine brennende Zigarette auf die Wange gedrückt. Das Opfer erlitt eine Brandverletzung. Die beiden Täter konnten flüchten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Diese Dinge sind schlecht für Ihre Zähne

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Wagenknecht fordert sofortigen Bundeswehr-Abzug aus Incirlik

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

30.000 Zuschauer bei Europas größter Reiterprozession

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Kühlschrank fängt Feuer

Kühlschrank fängt Feuer

Kommentare