Supermarkt-Randalierer verletzt Polizisten

Salzgitter - Ein 25-Jähriger hat in Salzgitter in einem Supermarkt randaliert und anschließend zwei Polizisten verletzt.

Der Marktleiter hatte am Dienstag die Polizei alarmiert, weil der Mann im Supermarkt auffällig geworden war. Der 25-Jährige flüchtete zunächst, konnte aber von den Polizisten gestoppt werden. Als sie dem Mann Handfesseln anlegen wollten, schlug dieser dem einen Polizisten mit der Faust ins Gesicht und verletzte den zweiten Beamten an der Hand. Erst mit Hilfe zweier weiterer Einsatzkräfte konnte der Randalierer festgenommen werden, teilte die Polizei mit. Er wurde zur psychologischen Behandlung in eine Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Feuer auf Tankstellengelände 

Feuer auf Tankstellengelände 

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Bewährungsstrafen für Großfamilie nach Tumulten in Hameln

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Mann ertrunken: Ermittlung gegen Männer aus Trinkerszene

Kommentare