Supermarkt-Randalierer verletzt Polizisten

Salzgitter - Ein 25-Jähriger hat in Salzgitter in einem Supermarkt randaliert und anschließend zwei Polizisten verletzt.

Der Marktleiter hatte am Dienstag die Polizei alarmiert, weil der Mann im Supermarkt auffällig geworden war. Der 25-Jährige flüchtete zunächst, konnte aber von den Polizisten gestoppt werden. Als sie dem Mann Handfesseln anlegen wollten, schlug dieser dem einen Polizisten mit der Faust ins Gesicht und verletzte den zweiten Beamten an der Hand. Erst mit Hilfe zweier weiterer Einsatzkräfte konnte der Randalierer festgenommen werden, teilte die Polizei mit. Er wurde zur psychologischen Behandlung in eine Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Grippewelle hat Niedersachsen erreicht 

Kommentare