Supermarkt-Randalierer verletzt Polizisten

Salzgitter - Ein 25-Jähriger hat in Salzgitter in einem Supermarkt randaliert und anschließend zwei Polizisten verletzt.

Der Marktleiter hatte am Dienstag die Polizei alarmiert, weil der Mann im Supermarkt auffällig geworden war. Der 25-Jährige flüchtete zunächst, konnte aber von den Polizisten gestoppt werden. Als sie dem Mann Handfesseln anlegen wollten, schlug dieser dem einen Polizisten mit der Faust ins Gesicht und verletzte den zweiten Beamten an der Hand. Erst mit Hilfe zweier weiterer Einsatzkräfte konnte der Randalierer festgenommen werden, teilte die Polizei mit. Er wurde zur psychologischen Behandlung in eine Klinik gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Meistgelesene Artikel

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Steinbruch-Arbeiter möglicherweise bei Sprengung schwer verletzt

Zahl der Islamisten steigt trotz Prävention stark an

Zahl der Islamisten steigt trotz Prävention stark an

Spanner installiert Kamera auf Messe-Toilette in Hannover

Spanner installiert Kamera auf Messe-Toilette in Hannover

360-Grad-Regenwald-Panorama neben dem Zoo in Hannover eröffnet

360-Grad-Regenwald-Panorama neben dem Zoo in Hannover eröffnet

Kommentare