Nach Zechgelage ertrunken

Salzgitter - Nach einem Zechgelage ist ein 30-Jähriger beim Baden in einem Angelteich in Salzgitter ertrunken.

Der Mann habe mit Freunden mit reichlich Alkohol gefeiert und sei dann Schwimmen gegangen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Alarmierte Rettungskräfte hätten den Mann am Samstagabend nur noch tot bergen können.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

„Holdkroog-Speeler“ feiern Premiere des Stücks „Fääl Malheur bi‘n Friseur“

„Holdkroog-Speeler“ feiern Premiere des Stücks „Fääl Malheur bi‘n Friseur“

Spieletag in der Mensa Bruchhausen-Vilsen

Spieletag in der Mensa Bruchhausen-Vilsen

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Mann kollidiert mit Baum und wird schwer verletzt

Mann kollidiert mit Baum und wird schwer verletzt

Meistgelesene Artikel

Polizei fasst gefürchteten "roten Raser"

Polizei fasst gefürchteten "roten Raser"

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Wer wird Miss Germany 2018?

Wer wird Miss Germany 2018?

Kommentare