Knapp 70.000 Unterschriften gegen Schacht Konrad

+
Atomendlager Schacht Konrad

Salzgitter - Gegner des im Bau befindlichen Atomlagers Schacht Konrad haben 68.139 Unterschriften gesammelt. Vertreter eines Bündnisses aus der Stadt Salzgitter, Bürgerinitiativen und Gewerkschaften übergaben die Listen am Donnerstag im Bundesumweltministerium in Berlin.

„Wir sind überwältigt von der großen Zustimmung“, sagte ein Sprecher der IG Metall. Zunächst war allerdings von mehr als 200.000 Unterschriften als Ziel die Rede gewesen. Schacht Konrad ist bislang für 303.000 Kubikmeter schwach- und mittelradioaktiven Müll genehmigt. Die Gegner fordern, die Eignung des ehemaligen Erzbergwerkes erneut zu prüfen. Das Ministerium möchte Konrad so schnell wie möglich in Betrieb nehmen.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Hier müssen Sie jetzt draufzahlen - und wo Sie viel sparen können

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Neue FC-Bayern-Dienstwagen: Ein Star erstaunlich PS-bescheiden - ein anderer fährt Hybrid

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Diese 10 Dinge sollten Sie aus Ihrer Küche entfernen

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Meistgelesene Artikel

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Krebspatienten fürchten sich wegen gepanschten Medikamenten

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

Parteitag der Niedersachsen-SPD stimmt Koalitionsvertrag mit CDU zu

17-Jähriger rast in Delmenhorst mit Mercedes gegen Betonpfeiler

17-Jähriger rast in Delmenhorst mit Mercedes gegen Betonpfeiler

Vier Verletzte bei Explosion in Salzgitter

Vier Verletzte bei Explosion in Salzgitter

Kommentare