86-Jähriger rettet Ehefrau vor Feuer und stirbt selbst

Salzgitter - Ein 86-jähriger Mann hat in Salzgitter seine 89-jährige Frau aus der brennenden Wohnung gerettet und ist danach selbst gestorben. Der Senior sei in die Wohnung zurückgelaufen, um zu löschen, sagte Polizeisprecherin Sabine Goldfuß am Sonntag.

Wie es am Samstagabend zu dem Brand in der Wohnung des Paares kam, ist noch völlig unklar. Mehrere Feuerwehren waren bis nach Mitternacht mit den Löscharbeiten beschäftigt. Der Brandort wurde beschlagnahmt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Kommentare