86-Jähriger rettet Ehefrau vor Feuer und stirbt selbst

Salzgitter - Ein 86-jähriger Mann hat in Salzgitter seine 89-jährige Frau aus der brennenden Wohnung gerettet und ist danach selbst gestorben. Der Senior sei in die Wohnung zurückgelaufen, um zu löschen, sagte Polizeisprecherin Sabine Goldfuß am Sonntag.

Wie es am Samstagabend zu dem Brand in der Wohnung des Paares kam, ist noch völlig unklar. Mehrere Feuerwehren waren bis nach Mitternacht mit den Löscharbeiten beschäftigt. Der Brandort wurde beschlagnahmt.

dpa

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Kommentare