Fünf Verletzte nach Autounfall auf Feldweg

Bad Salzdetfurth - Bei einem Autounfall im Landkreis Hildesheim sind fünf Insassen eines Kleinwagens verletzt worden. Nach Polizeiangaben war das Auto am Donnerstagabend auf einem Feldweg bei Bad Salzdetfurth unterwegs, als der 18 Jahre alte Fahrer aus noch ungeklärter Ursache vom Weg abkam.

Das Auto rutschte eine Böschung hinunter, prallte auf ein Feld und blieb auf der Seite liegen. Dabei erlitt der Fahrer schwere Armverletzungen, die vier Mitfahrer verletzten sich leicht. Alle mussten zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Zu der Frage, warum sie auf dem Feldweg unterwegs gewesen seien, wollten die Beteiligten keine konkreten Angaben machen.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Kommentare