Rentner fährt Fußgänger an und drückt mit Auto Hauswand ein

+
Auto kracht in Hauswand.

Sahrendorf - Ein Rentner hat im Landkreis Harburg einen 39-Jährigen angefahren und mitgeschleift, dann durchbrach er mit seinem Wagen eine Hauswand. Bei dem Unfall in Sahrendorf (Gemeinde Egestorf) erlitt der 70-Jährige am Mittwoch lebensgefährliche Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.

Ein Feuerwehrmann habe den Senior wiederbelebt, bis der Notarzt übernahm. Der angefahrene 39-Jährige aus Amelinghausen kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Er hatte gerade den Gehweg gefegt, als er von dem Wagen erfasst wurde. Der Mann und seine Schubkarre wurden rund 30 Meter mitgeschleift. Der Unfallfahrer durchbrach dann mit seinem Auto einen Zaun, fuhr durch einen Vorgarten und traf das tieferliegende Reetdachhaus.

Dort wurde die Außenwand zur Speisekammer eingedrückt. „Glücklicherweise war gerade niemand zu Hause, da die Bewohner im Urlaub waren“, sagte der Polizeisprecher. Den Sachschaden bezifferte er auf weit über 10 000 Euro. Der Unfallfahrer war in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Straße abgekommen. Außer Notarzt und Rettungssanitätern waren rund 35 Feuerwehrleute und 8 Polizisten an dem Einsatz beteiligt. Die Straße musste für etwa zwei Stunden voll gesperrt werden.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Wohnhaus und Garage brennen aus - Schaden im sechsstelligen Bereich

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Identität einer in Lingen entdeckten Leiche geklärt

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Internationale Begegnungsstätte in Bergen steht auf der Kippe

Wer regiert Niedersachsen? Berufsverbände ohne klare Favoriten

Wer regiert Niedersachsen? Berufsverbände ohne klare Favoriten

Kommentare