Betrunkener überschlägt sich mit Auto

Sachsenhagen - Ein betrunkener Mann hat sich im Kreis Schaumburg nach einem riskanten Überholmanöver mit seinem Auto überschlagen und ist leicht verletzt worden.

Großes Glück hatte ein entgegenkommender Autofahrer, der bei dem gefährlichen Manöver nur um Haaresbreite einem Frontalzusammenstoß entging. Der 49-jährige Betrunkene hatte nach Angaben der Polizei vom Donnerstag auf kurvenreicher Strecke ein Auto überholt. Anschließend geriet er ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf einer Wiese auf dem Dach liegen. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 49-Jährigen einen Wert von 1,2 Promille.
dpa 

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Leipzig verpasst Platz zwei - Nächste Schalke-Pleite

Leipzig verpasst Platz zwei - Nächste Schalke-Pleite

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Überraschend: Diese fünf Berufe machen krank

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Bootsurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Fotostrecke: Werder gegen Gladbach ohne Tore, aber mit Leidenschaft

Meistgelesene Artikel

Coronavirus-Regeln für Niedersachsen - die Lockerungen und Verbote im Überblick

Coronavirus-Regeln für Niedersachsen - die Lockerungen und Verbote im Überblick

Filmspaß in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Filmspaß in Corona-Zeiten: Autokinos in Niedersachsen im Überblick

Niedersachsen lockert Corona-Regeln für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Niedersachsen lockert Corona-Regeln für Restaurants, Cafés, Biergärten und Hotels

Corona-Infektionen in Restaurant bei Leer: Keine private Party – Betreiber weist Vorwürfe zurück

Corona-Infektionen in Restaurant bei Leer: Keine private Party – Betreiber weist Vorwürfe zurück

Kommentare