Rund 600 Bauwerke am Tag des offenen Denkmals geöffnet

Hannover/Bremen - Rund 600 Bauwerke in Niedersachsen und Bremen haben sich am Sonntag am bundesweiten Tag des offenen Denkmals beteiligt.

Der Denkmaltag steht unter dem Motto „Handwerk - Technik - Industrie“. In Niedersachsen haben Windmühlen, alte Schmieden, Kirchen und Leuchttürme geöffnet. Vielerorts werden Führungen und Aktionen angeboten. Niedersachsens Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Klajic (Grüne) eröffnete den Tag auf dem Künstlerhof Schreyahn im Rundlingsdorf Wustrow im Kreis Lüchow-Dannenberg. Deutschlandweit sind am Sonntag rund 7700 Bauwerke für Besucher geöffnet.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Bayern wahren Chance auf Gruppensieg - 2:1 bei Anderlecht

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Mugabes Nachfolger Mnangagwa verspricht Jobs und Demokratie

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Argentinische Marine: "Keine Spur des verschollenen U-Boots"

Meistgelesene Artikel

Auto prallt in Quakenbrück gegen Baum

Auto prallt in Quakenbrück gegen Baum

Blumen aus Holland entpuppen sich als Drogen

Blumen aus Holland entpuppen sich als Drogen

Brennende Lastwagen in Emstek: LKA übernimmt Ermittlungen

Brennende Lastwagen in Emstek: LKA übernimmt Ermittlungen

Aidshilfe kämpft für angstfreien Umgang mit HIV-Positiven

Aidshilfe kämpft für angstfreien Umgang mit HIV-Positiven

Kommentare