Rund 600 Bauwerke am Tag des offenen Denkmals geöffnet

Hannover/Bremen - Rund 600 Bauwerke in Niedersachsen und Bremen haben sich am Sonntag am bundesweiten Tag des offenen Denkmals beteiligt.

Der Denkmaltag steht unter dem Motto „Handwerk - Technik - Industrie“. In Niedersachsen haben Windmühlen, alte Schmieden, Kirchen und Leuchttürme geöffnet. Vielerorts werden Führungen und Aktionen angeboten. Niedersachsens Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Klajic (Grüne) eröffnete den Tag auf dem Künstlerhof Schreyahn im Rundlingsdorf Wustrow im Kreis Lüchow-Dannenberg. Deutschlandweit sind am Sonntag rund 7700 Bauwerke für Besucher geöffnet.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Attentäter reiste von Düsseldorf nach Manchester

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Großbrand bei Hamburg: Komplex mit Disco in Flammen

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Helene Fischer: Hier gibt sie ein Mini-Konzert in München im knallengen Fummel

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Spektakuläre Rutschen auf Kreuzfahrtschiffen

Meistgelesene Artikel

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

Frau hinter Auto hergeschleift - Mann gesteht „grauenvolle Tat“

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

„Ich bin kein Sklave“ - Am Auto gezogene Frau schildert Martyrium

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Radfahrer mit 3,58 Promille gestoppt

Kommentare