Rund 600 Bauwerke am Tag des offenen Denkmals geöffnet

Hannover/Bremen - Rund 600 Bauwerke in Niedersachsen und Bremen haben sich am Sonntag am bundesweiten Tag des offenen Denkmals beteiligt.

Der Denkmaltag steht unter dem Motto „Handwerk - Technik - Industrie“. In Niedersachsen haben Windmühlen, alte Schmieden, Kirchen und Leuchttürme geöffnet. Vielerorts werden Führungen und Aktionen angeboten. Niedersachsens Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Klajic (Grüne) eröffnete den Tag auf dem Künstlerhof Schreyahn im Rundlingsdorf Wustrow im Kreis Lüchow-Dannenberg. Deutschlandweit sind am Sonntag rund 7700 Bauwerke für Besucher geöffnet.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Messerangriff am Hauptbahnhof in Hannover: Zwei Verletzte

Kommentare