Größte Gruppe: ehemalige türkische Staatsangehörige

Fast 8000 Einbürgerungen in Niedersachsen

Hannover - Die Zahl der Einbürgerungen ist in Niedersachsen im vergangenen Jahr geringfügig gestiegen.

Insgesamt haben knapp 8000 Ausländer die deutsche Staatsbürgerschaft erworben, teilte das Landesamt für Statistik am Mittwoch mit. Dies sind 266 mehr als im Vorjahr. Ehemalige türkische Staatsangehörige sind mit 1709 die größte Gruppe der Eingebürgerten. Es folgen Polen (559) und Syrer (398), Ukrainer (328) und Iraker (313).

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

80-Jähriger stirbt nach Autounfall 

Kommentare