Erhebung des Landesamtes für Statistik

Rund 23.000 Menschen pendeln zur Arbeit in die Niederlande

Zur Arbeit in die Niederlande pendeln rund 23.000 Menschen aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

Hannover - Das geht aus einer Erhebung des Landesamtes für Statistik (LSN) vom Freitag für das Jahr 2016 hervor. Umgekehrt sieht das anders aus: Die Zahl der Pendler, die aus den Niederlanden zur Arbeit nach Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen kommen, ist vergleichsweise niedrig. Im Jahr 2016 wurden in den niedersächsischen Grenzregionen gut 1100 Einpendler aus den Niederlanden registriert, in Nordrhein-Westfalen waren es 7000.

Eine Begründung für dieses Ungleichgewicht nannte das LSN nicht. Eine Erklärung könne sein, dass ein Großteil der Pendler aus Deutschland niederländische Staatsangehörige sind, die zwar in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen wohnen, aber in ihrer Heimat arbeiten.

dpa

Rubriklistenbild: © kom

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Antifa-Demo gegen rechte Gewalt zieht durch Syke

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Blutiger Dornfelder: ein Krimi-Rotwein-Paket zum Genießen

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Meistgelesene Artikel

Corona-Notbremse: Weil sieht Niedersachsen gut auf Regeln vorbereitet

Corona-Notbremse: Weil sieht Niedersachsen gut auf Regeln vorbereitet

Corona-Notbremse: Weil sieht Niedersachsen gut auf Regeln vorbereitet
Schon wieder kein Schützenfest: Diese Momente vermissen Dorfmenschen ��

Schon wieder kein Schützenfest: Diese Momente vermissen Dorfmenschen 😢

Schon wieder kein Schützenfest: Diese Momente vermissen Dorfmenschen 😢
Ramadan beginnt – und steht wieder unter Einfluss der Coronakrise

Ramadan beginnt – und steht wieder unter Einfluss der Coronakrise

Ramadan beginnt – und steht wieder unter Einfluss der Coronakrise
Coronavirus: Wo gelten jetzt Ausgangssperren in Niedersachsen?

Coronavirus: Wo gelten jetzt Ausgangssperren in Niedersachsen?

Coronavirus: Wo gelten jetzt Ausgangssperren in Niedersachsen?

Kommentare