Menschen in Norddeutschland

„Rouvinator“ räumt die Trümmer von der A2

+
Wenn es auf der Autobahn A2 bei Lehrte in der Region Hannover knallt, ist Rouven Flörke immer schnell vor Ort.

Lehrte - Von Michael Evers. Wenn es auf der Autobahn A2 bei Lehrte in der Region Hannover knallt, ist Rouven Flörke (23) immer schnell vor Ort.

Mit seinen Kollegen vom Abschleppunternehmen Flörke räumt er die Unfallstelle auf, schleppt Autowracks ab und sorgt dafür, dass der Verkehr schnell wieder fließt. Die sich auf der Ost-West-Achse häufenden Lastwagenkarambolagen enden oft mit einem Trümmerfeld sowie Toten und Verletzten. Professionelle Hilfe, um mit den auch belastenden Eindrücken fertig zu werden, gibt es für die Abschleppunternehmer selten.

Inmitten von Glassplittern und Wrackteilen steht Rouven Flörke auch kürzlich wieder morgens auf der A2 bei Lehrte. Am Morgen hatte es wieder einmal geknallt zwischen den Anschlussstellen Lehrte und Lehrte Ost: Lkw fährt auf Stauende auf und schiebt drei weitere Lastwagen zusammen. Rouven Flörke ist da zufällig mit seinem Abschleppwagen auf der A2 unterwegs, fährt direkt zur Unfallstelle und ist als einer der ersten vor Ort. „Wir haben den schwerverletzten Lkw-Fahrer versorgt, bis die Feuerwehr eingetroffen ist“, erzählt der 23-jährige an der Unfallstelle. „Der Junge hat Glück gehabt, da rausgekommen zu sein. Das Führerhaus des Lkw ist ja völlig verformt.“

Rouven Flörke ist zwar erst 23 Jahre alt, hat aber schon einiges mitgemacht. Bei seinem Ehrenamt bei der freiwilligen Feuerwehr habe er schon viel Schreckliches mit ansehen müssen. Schulungen und Gespräche würden aber helfen. Und oft sind die Abschlepper auch erst dann vor Ort, wenn die Schwerverletzten versorgt wurden oder die Verkehrstoten bereits im Sarg liegen.

Menschen im Norden: Rouven Flörke räumt die Autobahn auf

„Psychologische Schulungen gibt es leider nicht“, sagt der Vorsitzende vom Verband der Bergungs- und Abschleppunternehmen (VBA), Volker Grandjean, in Wuppertal. „Der Faktor Mensch spielt eine ganz große Rolle, es ist schwierig“, meint er zu dem, was die Abschleppfahrer außer zerdrücktem Blech oft zu sehen bekommen. Im Ernstfall steht den Fahrern aber wie den anderen Einsatzkräften auch der Notfallseelsorger vor Ort zur Seite. Rund 1500 Unternehmen bundesweit - darunter auch Flörke - gehören dem Verband an.

„Ich bin mit dem Beruf aufgewachsen“, erzählt Rouven. Sein Bruder leitet das Abschleppunternehmen mit Firmensitzen an der A2 bei Lehrte und der A7 bei Isernhagen. Mit großen Abschleppwagen können Sie auch schwerverformte Lkw bergen. Rouven hat einen eigenen großen Abschlepp-Lkw: „Rouvinator“ steht auf der Windschutzscheibe. Oftmals fahren Rouven und seine Kollegen auch nur mit dem kleinen Abschleppwagen raus: Der klassische Pannendienst im Auftrag des ADAC gehört auch zu seinem Arbeitsalltag.

„Wir arbeiten ständig daran, die Verkehrssicherheit auch auf der A2 zu erhöhen“, sagt der stellvertretende Geschäftsführer der Fachvereinigung Güterkraftverkehr und Entsorgung, Christian Richter, in Hannover. Für die gehäuften Lkw-Unfälle auf der A2 bei Hannover und Braunschweig gebe es verschiedene Erklärungen. Die gerade Strecke von Berlin Richtung Niedersachsen, teils noch von Lärmschutzwänden eingegrenzt, wirke monoton auf die Fahrer. Die, die etwa in Polen oder den Niederlanden gestartet seien, ständen nach mehreren Stunden am Steuer bei Hannover kurz vor einer Pause und seien möglicherweise müde und unaufmerksam. Außerdem balle sich zwischen beiden Städten der Verkehr und 18 Abfahrten mit ein- und ausfädelndem Verkehr verlangten große Konzentration.

„Unsere Arbeitstage können wir nicht planen“, meint jedenfalls Rouven Flörke. „Keiner weiß, wann es wieder knallt. Aber der nächste Unfall kommt bestimmt.“

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

25-Jähriger soll im Wahn zwei Menschen erstochen haben

Sechs mutmaßliche Salafisten in Hamburg vor Gericht

Sechs mutmaßliche Salafisten in Hamburg vor Gericht

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

82-Jähriger stirbt bei Streit mit 56-Jähriger Ehefrau

Kommentare