Mann in Auslieferungshaft erhängt sich

Rosdorf - In der Justizvollzugsanstalt Rosdorf (Landkreis Göttingen) hat sich ein Häftling umgebracht.

Der Mann habe sich in der vergangenen Woche erhängt, teilte das Justizministerium in Hannover am Mittwoch mit. Zuvor hatte das „Göttinger Tageblatt“ darüber berichtet. Der Häftling habe in Auslieferungshaft gesessen, sagte der Sprecher.

Der Landtagsausschuss für Justizvollzug sei über den Fall informiert worden. Zudem sei ein Verfahren zur genauen Klärung der Todesursache eingeleitet worden. In Auslieferungshaft sitzen Straftäter, die an die Justiz ihres Heimatlandes überstellt werden sollen.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Dreijähriger parkt Bobbycar falsch: Schokolade als Strafe

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Schiffsführer bei Zusammenprall mit Brücke tödlich verletzt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Gleich drei Lovemobile ausgebrannt

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Tierische Inventur im Zoo Hannover: Giraffe Juji ist die Größte

Kommentare