Mann in Auslieferungshaft erhängt sich

Rosdorf - In der Justizvollzugsanstalt Rosdorf (Landkreis Göttingen) hat sich ein Häftling umgebracht.

Der Mann habe sich in der vergangenen Woche erhängt, teilte das Justizministerium in Hannover am Mittwoch mit. Zuvor hatte das „Göttinger Tageblatt“ darüber berichtet. Der Häftling habe in Auslieferungshaft gesessen, sagte der Sprecher.

Der Landtagsausschuss für Justizvollzug sei über den Fall informiert worden. Zudem sei ein Verfahren zur genauen Klärung der Todesursache eingeleitet worden. In Auslieferungshaft sitzen Straftäter, die an die Justiz ihres Heimatlandes überstellt werden sollen.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Motorradfahrer zwei Mal mit überhöhtem Tempo erwischt

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Streifenwagen der Bereitschaftspolizei beschossen

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Lasterfahrer baut betrunken Unfall

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Gedenken an großen Tierfilmer: Zutiefst zufrieden dank der Natur

Kommentare