Riesenandrang in Standesämtern

+
So wie dieses Ehepaar in Hannover gaben sich heute zahlreiche Paare das Ja-Wort.

Hannover (dpa/lni) - Die Standesämter in Niedersachsen haben am Mittwoch einen Riesenansturm erlebt: Am Schnapszahldatum 09.09.09 ließen sich allein in Hannover 65 Paare trauen - an normalen Tagen sind es dort höchstens ein Dutzend.

Elf Standesbeamte waren im Einsatz , um die Paare im Minutentakt unter die Haube zu bringen, sagte Stadtsprecher Karlheinz Utgenannt. Betül und Nuri Karagülle gaben sich im Alten Rathaus in Hannover das Ja-Wort. „Wir haben den 9.9. gewählt, weil wir vor zwei Jahren zusammen gekommen sind“, verriet die Braut. Und außerdem sei das Datum ja auch leicht zu merken, fügte ihr Ehemann mit einem Schmunzeln hinzu. ´

In Braunschweig wollten am Mittwoch 26 Paare den Bund der Ehe schließen. „Das sind deutlich mehr als an einem normalen Mittwoch, aber kein Vergleich zum 08.08.08, da hatten wir 43 Eheschließungen“, erzählte die Leiterin des Standesamts, Uschi Peineke. Auf Europas größter Holzachterbahn „Colossos“ gab sich am Mittwoch ein Paar bei rasender Geschwindigkeit und in luftiger Höhe das Ja-Wort. „Man muss das Ja richtig herausschreien, weil es echt sehr laut ist. Da ist kein Platz für Schüchternheit oder letzte Zweifel. Doch wir haben es beide so laut gerufen wie wir konnten, der ganze Park war Trauzeuge“, sagte die 23 Jahre alte Braut.

Wieso ein Schnapszahldatum für Trauungen so beliebt ist, darüber kann auch Hannovers Stadtsprecher nur rätseln. Und ob die Ehen länger halten, auch darauf hat er keine Antwort. „Das erfassen wir natürlich nicht statistisch“, sagte Karlheinz Utgenannt. Aus Thüringen hieß es am Mittwoch, auch immer mehr Scheidungspaare wünschten sich inzwischen ein gut zu merkendes Datum.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Wo die wilden Gänse rasten

Wo die wilden Gänse rasten

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

EU-Parlament verschiebt von der Leyens Kommissions-Start

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Nienburg: Händler präsentieren sich bei Autoschau

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Brexit-Unterhändler arbeiten an den letzten Hindernissen

Meistgelesene Artikel

Wattwanderung: Vier Jugendliche vor steigender Flut gerettet

Wattwanderung: Vier Jugendliche vor steigender Flut gerettet

Huhn gerissen: Unbekanntes Tier mit Silvesterknaller verscheucht

Huhn gerissen: Unbekanntes Tier mit Silvesterknaller verscheucht

Konzert-Hammer 2020: Die Toten Hosen live auf dem Stoppelmarkt-Gelände in Vechta

Konzert-Hammer 2020: Die Toten Hosen live auf dem Stoppelmarkt-Gelände in Vechta

Wohnungsnot an Hochschulen: Semester startet mit Problemen

Wohnungsnot an Hochschulen: Semester startet mit Problemen

Kommentare