20-Jähriger getroffen 

Männer schießen mit Luftgewehr auf Passanten

Rhauderfehn - Zwei Männer haben in der Nacht zum Sonntag mit einem Luftgewehr aus einer Wohnung in Rhauderfehn (Landkreis Leer) auf Passanten geschossen.

Dabei trafen sie einen 20-Jährigen am Hals, dieser wurde jedoch nicht verletzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Beamten ermittelten zwei 28 und 31 Jahre alte Männer und stellten ein Luftgewehr sicher. Gegen die beiden Schützen wurden Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung sowie des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. 

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Russland: US-Ausstieg aus Abrüstungsabkommen wäre riskant

Russland: US-Ausstieg aus Abrüstungsabkommen wäre riskant

Möbel aus Autoteilen - Schlafen im alten Blech

Möbel aus Autoteilen - Schlafen im alten Blech

Graffiti an der Lahauser Grundschule

Graffiti an der Lahauser Grundschule

Erdogan nennt Tod Khashoggis "geplanten Mord"

Erdogan nennt Tod Khashoggis "geplanten Mord"

Meistgelesene Artikel

Sturmflut an der Nordseeküste erwartet

Sturmflut an der Nordseeküste erwartet

Von IC erfasst: Zwei Personen schwer verletzt 

Von IC erfasst: Zwei Personen schwer verletzt 

Tödlicher Unfall in Goldenstedt: Zwei Motorradfahrer sterben

Tödlicher Unfall in Goldenstedt: Zwei Motorradfahrer sterben

150 Feuerwehrleute löschen Großbrand auf Recyclinghof

150 Feuerwehrleute löschen Großbrand auf Recyclinghof

Kommentare