20-Jähriger getroffen 

Männer schießen mit Luftgewehr auf Passanten

Rhauderfehn - Zwei Männer haben in der Nacht zum Sonntag mit einem Luftgewehr aus einer Wohnung in Rhauderfehn (Landkreis Leer) auf Passanten geschossen.

Dabei trafen sie einen 20-Jährigen am Hals, dieser wurde jedoch nicht verletzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Beamten ermittelten zwei 28 und 31 Jahre alte Männer und stellten ein Luftgewehr sicher. Gegen die beiden Schützen wurden Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung sowie des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. 

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Beck fordert mehr Geld für Opfer vom Breitscheidplatz

Beck fordert mehr Geld für Opfer vom Breitscheidplatz

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

Diese drei Eintöpfe sind die Antwort auf den Winter

So werden Maronen im Backofen zubereitet

So werden Maronen im Backofen zubereitet

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Das sind die Luxusautos der Fußball-Stars

Meistgelesene Artikel

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Wohnsituation für Flüchtlinge entspannt sich - Integration im Fokus

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Niedersachsens Metall-Arbeitgeber bieten zwei Prozent mehr Lohn

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Eifersuchtsdrama endet tödlich - Angeklagter gesteht

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Wieder Probleme im Atomkraftwerk Grohnde

Kommentare