20-Jähriger getroffen 

Männer schießen mit Luftgewehr auf Passanten

Rhauderfehn - Zwei Männer haben in der Nacht zum Sonntag mit einem Luftgewehr aus einer Wohnung in Rhauderfehn (Landkreis Leer) auf Passanten geschossen.

Dabei trafen sie einen 20-Jährigen am Hals, dieser wurde jedoch nicht verletzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Beamten ermittelten zwei 28 und 31 Jahre alte Männer und stellten ein Luftgewehr sicher. Gegen die beiden Schützen wurden Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung sowie des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. 

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kunst Kultur Kirchlinteln

Kunst Kultur Kirchlinteln

Fährfest in Hagen-Grinden/Ahsen-Oetzen

Fährfest in Hagen-Grinden/Ahsen-Oetzen

„Tag des Motorsports“ in Diepholz

„Tag des Motorsports“ in Diepholz

Flohmarkt „vor dem Stadtwald“ in Verden

Flohmarkt „vor dem Stadtwald“ in Verden

Meistgelesene Artikel

Traktor kracht in Auto - 18-Jährige tot, Fahrer in Lebensgefahr

Traktor kracht in Auto - 18-Jährige tot, Fahrer in Lebensgefahr

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Jugendherberge wegen Haschgebäck geräumt

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Niedersächsische Straßenbehörde schließt Unglück wie in Genua aus

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Achtjähriger beobachtet Unfall und rettet Frau wohl das Leben

Kommentare