Reumütiger Dieb schickt Handtasche per Post zurück

Celle - Ein reumütiger Dieb hat einer 63 Jahre alten Frau in Celle die gestohlene Handtasche zurückgeschickt und sich auf einem handgeschriebenen Zettel entschuldigt.

Die Tasche mit 100 Euro und persönlichen Papieren war der Frau vor zwei Wochen beim Einkaufen gestohlen worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Vor einigen Tagen dann erhielt sie einen Paket-Abholschein und stellte auf der Post fest, dass sich in der Sendung ihre Handtasche befand. Nur das Geld, eine Busfahrkarte und ihr Schwerbehindertenausweis fehlten. Der Dieb schrieb, seine Not habe ihn zu der Tat gebracht und er wolle sich entschuldigen. Weiterhin wünsche er ihr alles Gute.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Landtagswahl 2017 - Vorstellung der Parteien

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Mann sticht im Streit auf 40-Jährigen ein - Festnahme

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

SPD siegt und steht vor schwierigen Koalitionsgesprächen

Kommentare