Totalschaden

Rettungswagen kracht an Kreuzung in Taxi

+
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Braunschweig - Ein Rettungswagen im Einsatz und ein Taxi sind in Braunschweig kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls kippte das Rettungsfahrzeug auf die Seite und blieb auf der Straße liegen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Fahrer und Beifahrer erlitten einen Schock, ein weiteres Besatzungsmitglied zog sich Prellungen zu. Der Taxifahrer sowie seine beiden weiblichen Fahrgäste kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Rettungswagen war mit eingeschaltetem Blaulicht wegen einer gefährlichen Körperverletzung auf der Anfahrt zu einem Einsatzort. Zeugenangaben zufolge war das Martinshorn nicht an. Die Polizei ermittelt, wer für den Unfall verantwortlich ist. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

„Holdkroog-Speeler“ feiern Premiere des Stücks „Fääl Malheur bi‘n Friseur“

„Holdkroog-Speeler“ feiern Premiere des Stücks „Fääl Malheur bi‘n Friseur“

Spieletag in der Mensa Bruchhausen-Vilsen

Spieletag in der Mensa Bruchhausen-Vilsen

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Fotostrecke: Die schönsten Jubel-Bilder vom Derbysieg

Mann kollidiert mit Baum und wird schwer verletzt

Mann kollidiert mit Baum und wird schwer verletzt

Meistgelesene Artikel

Polizei fasst gefürchteten "roten Raser"

Polizei fasst gefürchteten "roten Raser"

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Flammen im Wollepark: Wohnungen in Problem-Hochhaus in Brand

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Glaserei sucht per Video Azubis und landet viralen Hit

Wer wird Miss Germany 2018?

Wer wird Miss Germany 2018?

Kommentare