Totalschaden

Rettungswagen kracht an Kreuzung in Taxi

+
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Braunschweig - Ein Rettungswagen im Einsatz und ein Taxi sind in Braunschweig kollidiert. Durch die Wucht des Aufpralls kippte das Rettungsfahrzeug auf die Seite und blieb auf der Straße liegen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Fahrer und Beifahrer erlitten einen Schock, ein weiteres Besatzungsmitglied zog sich Prellungen zu. Der Taxifahrer sowie seine beiden weiblichen Fahrgäste kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Rettungswagen war mit eingeschaltetem Blaulicht wegen einer gefährlichen Körperverletzung auf der Anfahrt zu einem Einsatzort. Zeugenangaben zufolge war das Martinshorn nicht an. Die Polizei ermittelt, wer für den Unfall verantwortlich ist. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Fledermäuse überwintern gern im Harz - Bestand leicht zurückgegangen

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Interne Kritik an Ablehnungshaltung der Niedersachsen-FDP

Triebwagen fährt gegen umgestürzten Baum

Triebwagen fährt gegen umgestürzten Baum

Vermisstes Flugzeug gefunden - Pilot ist tot

Vermisstes Flugzeug gefunden - Pilot ist tot

Kommentare