Resolute Frau setzt Ehemann auf Autobahn aus

Braunschweig - Nach einem Ehestreit hat eine 42 Jahre alte Autofahrerin ihren Ehemann kurzerhand auf der A2 ausgesetzt. Die resolute Autofahrerin stoppte auf dem Standstreifen bei Braunschweig und warf ihren Mann aus dem Fahrzeug.

Eine Streife der Autobahnpolizei kam zufällig vorbei und nahm den 45-Jährigen bis zur nächsten Ausfahrt mit. Während der Fahrt im Streifenwagen gelang es dem Mann jedoch, seine Frau per Handy zu überreden, ihn an einer Tankstelle wieder aufzunehmen.

Ohne den Grund für den Streit zu kennen, geht die Polizei davon aus, dass die Ehe jetzt wieder in ruhigeren Bahnen verläuft. Der Vorfall ereignete sich am Wochenende, wurde aber erst jetzt von der Polizei mitgeteilt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Handballer starten mit Sieg in WM-Hauptrunde

Deutsche Handballer starten mit Sieg in WM-Hauptrunde

BVB kontert Bayern-Sieg - Bosz-Debüt in Leverkusen misslingt

BVB kontert Bayern-Sieg - Bosz-Debüt in Leverkusen misslingt

25 Jahre Städtepartnerschaft Verden-Zielona Góra

25 Jahre Städtepartnerschaft Verden-Zielona Góra

Fotostrecke: Werder gewinnt in Hannover

Fotostrecke: Werder gewinnt in Hannover

Meistgelesene Artikel

Eine klebrige Angelegenheit: Autos werden weiterhin verschandelt 

Eine klebrige Angelegenheit: Autos werden weiterhin verschandelt 

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Ausgiebiger Regen lässt Talsperren im Harz wieder volllaufen

Erneute Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verzögerungen dauern an

Erneute Störung am Hauptbahnhof Hannover - Verzögerungen dauern an

Müllwagen erfasst Elfjährige: Mädchen stirbt in Klinik

Müllwagen erfasst Elfjährige: Mädchen stirbt in Klinik

Kommentare